Samstag, 1. Januar 2011

Bleigiessen und Feuerzangenbowle :-)

Merke ....

Wenn man beim Bleigiessen das flüssig gewordene Bleiklümpchen anstatt in die dafür vorgesehene Wasserschüssel in den danebenstehenden FEUERZANGENBOWLEtopf kippt und es nichtmal bemerkt das das ein falscher Fehler war .....dann ...also DANN hat mein eindeutig zuviel Alkohol intus:-)))

Egal ....man konnte es noch retten ..also das Orakeldings .....nur, was soll das nu sein?

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

Von weitem sieht es aus wie ein Anker! :-)

Happy New Year, meine Liebe! :-) Mit einem Anker kann nichts mehr schief gehen!

Liebe Grüße Kessi

http://www.youtube.com/watch?v=c_Kw7FH1y9w

Irmi hat gesagt…

Mönsch Kroetie,
dat is ja Ismi mit ihrem Besen. Bestümmt.
Schmeckte die Feuerzangenbowle denn noch? Oder haben nun alle Bleivergiftung.
Du hast mich auf eine Idee gebracht. Ich schreibe mal was über das Bleigiessen - Herkunft und so, was meinste? Dann muß ich mich aber beeilen, somst macht das noch jemand anderes.
Liebe Grüße
Dein Irmili

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Kessi ...hm ..also ANKER ne ...find ich grad nicht SO super weil den hatte ich für 2010 schon und das Jahr war eher ...sagen wir mal so ...BESCHEIDEN,-)

Paderkroete hat gesagt…

Hihi Irmili ...an ISMIS Hexenbesen musste ich auch sofort denken ...mit Münchhausenkanonenkugel hinten dranne :-))) *grins*

Paderkroete hat gesagt…

ach ja und Irmili ..was ich noch sagen wollte .....ich bin schon suuuper gespannt auf deinen "Dies und das und ...vom Bleigiessen" Post. WENN das jemand anschaulich und amüsant und gut recherchiert schreiben kann ....ja dann bist DU das ......freu mich schon drauf!

Sam hat gesagt…

Für mich sieht das aus wie ein Golfspieler beim Abschlag. Hmmm...

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

das wird ja spannend, wie es für die einzelnen
Leser aussieht. Da habe ich nun keine Fantasie.

Einen guten Sonntag
Angela und Elisabeth

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Sam ...wouw .....nen Golfspieler? hm ....warum nicht ....könnte man das ein und andere einfach so weghauen ....interessant:-)))

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Elisabeth ...ja ich finde das auch sehr spannend und hoffe auf viele Ideen dazu:-)

Mauve hat gesagt…

Zwei Bleigießfiguren habe ich aufbewahrt: Das eine sieht aus wie ein Seher und das andere original wie die Insel Mallorca. Sind beide schon ein paar Jahre alt. Dieses Jahr haben wir es schlicht und einfach vergessen.

Frohes Neues

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Also ich finde wenn du es drehst und den schmalen Teil nach unten stellst könnte es ein Pilz oder ein Regenschirm sein.....na is das nicht toll..
Frohes neujahr
LG Mummel

Queenofffrogs hat gesagt…

ein glückliches neues Jahr... und so wie du es
in die Kamera gehalten hast, sieht es aus wie ein
Pfeil....Liebe Grüße Lilli

Granny hat gesagt…

allen bleivergifteten gute besserung!

Pieps hat gesagt…

Au weia! Dat sieht aus, wie 'ne Axt vom Feuerwehrmann! Abba dat sach ich jez ma lieber nich', un' au' nich', datt dat jez der 13. Kommi hier drunter is'! Abba du hast dat ja mit schwarzen Katzen, da is' ja au' nie wat passiert!

Also dat is' bestümmt 'ne Geldglücksliebesgesundheitsregenmaschine!

Pieps hat gesagt…

Uff, Gränny hat sich zwischen gemogelt! Jez bin ich 14 :> Sixxt, Glück hat se schomma geregnet!

Granny hat gesagt…

*mal engiftigungszentrale anruf*

Heike hat gesagt…

Ein Pilz vielleicht? Mit einem sehr dünnen Fuß...schön das ich den Blog hier entdeckt habe..gruß HEike

Irmi hat gesagt…

Abber ich bleib dabei, dat is Ismi mit ihrem Besenstiel un hinten guckt die Monstertasche noch vor.

Ismiwurszt hat gesagt…

*Kicher* - wo issn denn danne der Rest von mir? Frohes Neues auch dem Krötenhaus un all seinen Bewohnern, uhm. Taschi waret heute morgen ziemelich schlecht. Ich glaub, sie hat zuviel Schampus erwischt... Datt Dingen sieht aus wiene Blume, ne Butterblume. Hach, Frühling!

Ruthy hat gesagt…

Ein Mädchen auf der Schaukel??? :-)

Josie hat gesagt…

Ganz klar..du wirst Golf spielen.
Nur diese Kugel da hinten irritiert mich ein bisschen.Ob das der Kroetenkater ist?
GLG
Elke

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.