Donnerstag, 8. September 2011

so schlisst sich der "Kreis" ....

Ein kleiner Hund im Hundehimmel

sitz ganz allein am großen Tor.

Er stürzt sich nicht ins fröhliche Getümmel

Er nimmt nicht teil an Spiel und Chor.

Er sitzt ganz ruhig und wartet still.

Wird er gefragt, so sagt er:"Ich will auf meines Herren Zeichen warten. Sein lauter Pfiff fehlt mir so sehr.

Zwar ist es schön in diesem Garten, doch ohne meinen Herrn bleibt es so leer.

Nur einen Pfiff will ich vernehmen,

dann weiß ich es, mein Herr kommt bald,

um mich in seinem Arm zu nehmen, auch er wird schließlich einmal alt."

Im stillen Haus, sein Herr indessen

sitzt am erloschenen Kamin.

er kann den kleinen nicht vergessen,

in seinen Träumen sieht er ihn

im Sommerglanz auf Wiesen tollen,

bei froher Jagd in Wald und Feld.

Er hört ihn seinen Schlüssel rollen,

hat er nicht eben erst gebellt?

Er tastet nach dem seid´gen Kopfe,

doch ist er fort.

Der Korb im Eck ist leer,

schon lange liegt er nicht mehr dort.

Wo bleibt er nur?

Sein Herr vergisst und wie gewohnt

spitzt er den Mund.

Und ohne das es jemand merkt,

pfeift er im Schlaf nach seinem Hund.

Es rührt sich nichts, die Nacht bleibt stumm,

nur die Erinnerung geht um.

Doch oben an dem großen Tor

zuckt freudig auf ein kleines Ohr.

Der Pfiff im Traum, der niemand gestört

ein kleiner Hund im Hundehimmel hat ihn gehört..

dieses schöne Gedicht hat mir Redi  http://rednoserunpet.blogspot.com geschickt ..als mein Erwin (also mein Dackel den ich 15 jahre lang haben durfte) gestorben ist.
http://paderkroete.blogspot.com/2011/03/last-farewell.html
ich fand den Text damals sooo supi schön .....nur die Sache mit dem "Pfiff" ..hat mir nicht gefallen ....
und jetzt ...jetzt ist es so das Herr und Hundie wieder beisammen sind ....iwo hinter dem Regenbogen!
Komisch manchmal ne!

Kommentare:

Ismiwurszt hat gesagt…

Und sie passen beide auf Dich auf, von da oben. Du hast starke Beschützer auf der andern Seite.
Zwischen den Sternen spielen sie Verstecken.
*Mit Kröti ganz still in den Himmel schau*.

Alice hat gesagt…

Jetzt geben sie gemeinsam auf dich Acht...

Bi(e)ne hat gesagt…

Hallo Kröti,
wir kennen uns zwar nicht, aber ich will dir trotzdem sagen, wie leid mir das tut.
Ich wünsch' dir alles Gute und vor allem viel Kraft...
LG - Biene

Aurum Aurikel hat gesagt…

Erinnert mich an Fienchens Gang über die Regenbogenbrücke 2008. *heftigsoifz*

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Wir sehen uns irgendwann alle wieder....
Nicole

schuschan hat gesagt…

stimmt manchmal ist es wirklich komisch...
Ich glaube ganz fest ein Wiedersehen!

♦♦♦NiCOLe♦♦♦ hat gesagt…

Ihr seid jetzt traurig,
aber ich werde euch wiedersehen:
Dann wird euer Herz sich freuen,
und eure Freude wird euch niemand nehmen.
(Johannes 16,22)

schöngeist for two hat gesagt…

ja manchmal ist es komisch wie es so geht in unseren Leben ... ich sehe wie sie zusammen spielen jetzt ...

Ruthy hat gesagt…

Kroeti!!! Du sollst doch mal bißchen schlafen!!! Auch wenn Du meinst, Du kannst nicht, mach einfach...bißchen hinlegen, ausruhen (postet da mitten in der Nacht in der Gegend rum, unsre Liebe)
Die Geschichte von Redi fand ich damals schon toll.

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hoffentlich hast Du danach noch ein wenig schlafen können. Weisst Du, der Gedanke geht mir schon die ganze Zeit durch den Kopf. Ja, das süsse Felltier wartete, und nun sind beide da oben für Dich da und passen auf.
Alles Liebe
Elisabeth

alice hat gesagt…

das Gedicht hat mich sehr gerührt. Und ich hab es mir bildlich vorgestellt, und das Bild, das ich vor Augen habe, ist einfach wunderschön.
Ich hoffe, du kannst daraus ein bisschen Kraft schöpfen.
Aber wie Ruthy schreibt, du solltest mal ein bisschen Schlaf kriegen, das würde dir gut tun!

Alles Liebe wünscht dir
Alice

Lila-Ellia hat gesagt…

Und sie haben sicher tolles Wetter!

Es soll da hinten ja immer Sonnenschein geben, wahnsinns Wiesen und tolle Wälder....

Vieleicht auch einen Schaukelstuhl, zu ausruhen, wenn das Herrchen sich müde getobt hat....

dieMia hat gesagt…

Was für ein schöner und tröstlicher Gedanke... Und wie gut zu wissen, dass man seine Lieben irgendwann nicht mehr vermissen muss...
Ich denk sehr viel an dich, mein Krötili...
*drück*

Irmi hat gesagt…

Kroetilein, jetzt habe ich eine Träne im Auge und einen Kloss im Hals. Beide sind jetzt wieder vereint und freuen sich. Schauen auf dich hinab und passen auf. Endlich kann das Hündchen auch wieder spielen. Gottes Wege sind manchmal unergründlich.
Ich denke an dich, nehme dich fest in den Arm.
Dein Irmili

Pieps™ hat gesagt…

:.>

SusiP hat gesagt…

Das soooo traurig und gleichzeitig sooo schön. Ich glaub fest dran, das sich alle wiedersehen, die sich sehen wollen. Ob Mensch oder Tier.

Hexe hat gesagt…

Irgendwie ein schöner Gedanke. Muss grad mal wieder weinen.

Rednoserunpet hat gesagt…

ich bin hier irgendwie am heulen.. ich drück dich lieb

shadownlight hat gesagt…

... ich weiss nicht so recht mehr was ich sagen soll... ich drück dich einfach dolle!

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.