Samstag, 17. September 2011

Gibt es sowas ....vieleicht?!

Nu ..während ich hier so sitze und eigentlich etwas ganz anders schreiben wollte ...springt mir wieder ein Lied entgegen ..."zufällig" .....eigentlich hatte ich ein anderes gesucht .....und jetzt glaube ich ....das es genug ist ..genug Euch vollzuposten und auch genug für mich um in allem und jedem ein Zeichen zu sehen ..aber dieses eine .....*vorerst ...;-)* ...das will ich noch loswerden ...schaut mal...beim suchen für beim was anderes "gefunden":


Ungefähr im April ...zu der Zeit wo ich um des Angetrauten schwere Krankheit wusste ..fand ich bei einer liebenBloggerin ..die nu keine Bloggerin mehr ist ..aber die die es damals "schuld"  war das ich mich überhaupt getraut hab einen Blog aufzumachen ...also bei der ne ...bei der IRIS (Huntermann) fand ich dieses Foto ....:
sie hat dieses Bild irgendwann gemalt ..sie malt aus der Seele und ...ja seht ihr ja selbst ....aber damals ...als ich das Bild zum allererstenmal gesehen habe ..das erkannte ich ...das sind Malcolm und ich ......und ....genauso war es ....die letzen Stunden mit ihm sahen genau SO aus wie Iris das auf ihrem Bild ..Monate vorher gemalt hat. Liebe Iris ..ich hoffe das ist ok für dich wenn ich das hier mal so schreibe ja? weil ....dieses Bild bedeutet mir sehr viel ...und in Verbindung mit dem Lied welches er mir heute geschickt hat ....ist mir das ein grosser Trost!
Aso ..und das Bild heisst "stille sein" ....aber das muss ich erst noch lernen!

Kommentare:

Aurum Aurikel hat gesagt…

Und meine Mutter hatte damals gesagt, bevor mein Vater starb, da hat sie wochenlang eine Wattewand zu ihm empfunden.Sie sagt, sie hatte das Gefühl, dass sie ihn gar nicht mehr erreichen kann und hatte meinem Vater das auch gesagt und ihn gebeten, eine Lebensversicherung abzuschließen, auch wegen der beiden Kinder. Also ich und die Schwester. Und dann ist er bei einem Unfall ums Leben gekommen, aber ohne Lebensversicherung, denn das fand er einfach zu kooooomisch.... har har

Ich drück dich, liebe Martina

alice hat gesagt…

also du postest uns nicht zu....und wenn dir danach ist, schreib immer alles von der Seele, das tut dir bestimmt gut, und falls es jemand stört (wohl kaum) der muss ja hier gar nicht lesen.
Also das Lied kenne ich, gefällt mir sehr gut, auch wenn ich nicht alle Worte verstehe (eben meine Englischkenntnisse lassen zu wünschen übrig) verstehe ich schon in etwa den Sinn.

Das Bild bedeutet dir sehr viel....es sind Erinnerungen für dich, aber versuche doch auch zwischendurch solche Bilder in Erinnerung zu rufen, wo ihr fröhlich wart miteinander....wo er noch gesund war, es braucht beides, damit du über den Verlust wenigstens ein bisschen hinweg kommst. Das ist so mein Gedanke...
Hab einen schönen Tag und ein schönes Wochenende. Ich schicke dir viel Liebes und ich hoffe, du spürst es ein bisschen.
Liebe Grüsse, Alice

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

Alice schreibt es so treffend. Das kann ich nur
unterstreichen.

Alles Liebe
Elisabeth

schuschan hat gesagt…

Das Bild drückt den Seelenzustand gut aus,
gut wenn man seinen Emotionen freien Lauf lassen kann und andere damit berührt.

Irmi hat gesagt…

Kroetilein,
es ist ein wundervolles Bild.
Es ist eine sehr anrührende Komposition. Auch ich finde mich darin wieder - so war es vor mehr als 5 Jahren.
Liebe Grüße
Dein Irmili

Granny hat gesagt…

(wollte dir grad die größe vom video einstellen, konnt mich aber nich einloggen. haste das pw geändert?)

dieMia hat gesagt…

Mein liebes Krötili,
du kannst uns soviel zuposten, wie du willst. Wenn wir hier nicht lesen wollen, können wir ja weg bleiben, nä! Das ist dein Blog, also nur zu!
Das Bild ist wirklich schön, auch ich kann mich darin wiederfinden. Es ist sicher ein schönes Gefühl zu wissen, dass deine Großmutter deinen Mal abgeholt hat, damit er nicht alleine los muss. Das hat sie ganz sicher gemacht!

*knuddel dich*

schöngeist for two hat gesagt…

da steckt viel wahres dahinter mit diesem Bild
drück dich mal lieb..
es ist besser zu schreiben und sein kummer hinaus bringt wie wenn man es mit sich nur aus macht...mir tat es sehr gut immer auch heute noch..
Lieben Gruss Elke

Ismiwurszt hat gesagt…

Schreib alles nieder. Wir sind da. Wer das nich versteht, kann ja wegbleiben.
So mein ich das auch.
Das Bild geht einem direkt ins Herz irgendwie...Und das Lied mag ich schon lange.
Krötili, es gibt so viele Dinge, die wir nicht verstehn und auch nich erklären können. Und das is auch gut so. Wunder geschehn, davon bin ich überzeugt. Und niemand stirbt für alle Zeit, auch davon bin ich überzeugt. Und Deine Großmutter weiß, wie sehr Du Mal geliebt hast. Und deshalb hat sie ihn ganz sicher auch liebevoll aufgenommen.

Umarmung

Heidegeist hat gesagt…

Das Bild ist wirklich sehr berührend. Und bitte, liebe Martina, nicht stille werden... ich sitze oft vor deinem Blog, auch wenn ich nicht immer kommentiere. Ganz liebe Grüße von Inge

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.