Dienstag, 27. September 2011

für meinen Schatz ,,,

.... der so sehr und so super gerne noch einmal nach England gefahren wäre:

Kommentare:

schuschan hat gesagt…

Ich bin in Gedanken bei dir.
Das alles ist so unendlich traurig,
Die wichtigste Reise habt ihr gemeinsam gemacht, da bin ich mir sicher.

Shoushous Welt hat gesagt…

Mach du die reise für ihn und nimm ihn in Gedanken mit, wenn es etwas wie ein Leben danach gibt, wird er es ja spüren.

LG Shoushou

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Das war nun auch meine Idee. Versuche diese Reise irgendwann mit ihm im Herzen zu machen.
Es ist so traurig, wenn man weiss warum er nicht mehr dorthin konnte...
Ich drück Dich und wünsche Dir Kraft und Ruhe für den Tag
Liebe Grüsse
Elisabeth

Hexe hat gesagt…

Ja, genau das würde ich auch raten. Wenn du es irgend kannst, mache die Reise und versuche sie mit seinen und deinen Augen zu sehen.

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Ich schliße mich den anderen an,weil ich die Idee gut finde.Mach die Reise,wenn du kannst.
Ich denk an dich
LG
Nicole

Aurum Aurikel hat gesagt…

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Auch ich reise zur Vergangenheitsbewältigung herum.

Aurum

alice hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
alice hat gesagt…

ch hätte es ihm von ganzem Herzen gegönnt, wenn er nochmal in seine Heimat hätte fahren können. Vor allem wollte er ja gerne seine Mutter nochmal besuchen, wie ich mich noch erinnere.
Es muss auch für sie sehr schwer sein.
Ein wunderschönes Lied hast du für Mal ausgesucht!
Ich drück dich!!! Ganz fest!
Liebe Grüsse, Alice

Rachel hat gesagt…

Mir laufen grad die Tränen übers Gesicht...
ach Martina, grad diese Wünsche sind es,
an die man sich dann erinnert, die nicht mehr zu erfüllen waren.

Ich fühle so sehr mit dir...

LG, Rachel

shadownlight hat gesagt…

ich find shoushous idee super!

Ismiwurszt hat gesagt…

Ja, mach die Reise für ihn. Wenn Du willst, komme ich mit. Ich mag England sehr.
Und ich weiß wie Heimweh sich anfühlt. Sei nicht traurig. Seine wahre Heimat war doch bei Dir. In Deinem Herzen wird sie es auch immer bleiben.

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.