Montag, 23. Mai 2011

Feuer im Hintern ....

hat der Kroetenkater wohl ....seht selbst:




und dann :
Fertig ...schön suuuuper gut durch und Knusprig :-)
Ich glaub der hat nen Flammenwerfer im Hintern:-)

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

hihi

Granny hat gesagt…

krötenkater, das siehr mir aus wie die reste vonner moorleiche. mussu ma professer börne vom tatort schicken, der findet bestimmt die restlichen teile dazu. un n täter.

Ismiwurszt hat gesagt…

Sakradi! Datt nenn ich ma ne flotte Mahlzeit. Sieht voll nahrhaft aus datt, äh...Zeuch. Hmm.

shadownlight hat gesagt…

oh man, das sieht wirklich aus, als ob er "flammen gepupst hat" ahahahaaaaaaaaaaaaaa

Röschen hat gesagt…

Ich würd sagen Flammen mit Knochen! HiHI Schnurrige Grüßle Charlotte PS Kroetenkumpel bei der Hitzt würd i mi net so astrengen Chopin und der Monekuchen

Sam hat gesagt…

Örks. In den Katakomben von Paris lag auch jede Menge rum, was so aussah *lol*

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe paderkröte,

hast Du den Kater auch bestimmt nicht aus den Augen gelassen. Nein. Das ist Nobelpreisverdächtig. Ich glaube Du wirst berühmt. Kann ich ein Autogramm bekommen... falls das so kommt?

Liebe Grüße Rainer

BrummelBrot hat gesagt…

bleibt die frage... was war das mal? oder hätte das noch was werden sollen ^^
wo bleibt monk?

Postpanamamaxi hat gesagt…

Mmmmh! Lecker, Acrylamid mit Raucharoma.

Heißes Katertier hast Du da!

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.