Freitag, 5. November 2010

Etwas warmes braucht der Mensch ....;-)

"Schaaaaaaaaaaaatz" ..so rief der Angetraute aus seinem Arbeitszimmer und meinte natürlich MICH ...."kannst Du mir wohl einen Tee kochen"?  ...hm......"Ja klar kann ich das, bin ja schon groß und hab schon gaaaaaaaaaaaanz oft Tee gekocht" flötete ich zürück. Kurze Stille ....."Ja ich kann grad nicht aufstehen, sie ist so schön abhängig grade und so gemütlich" rief er zurück. Ähm ....."WIE wer ist abhängig"? "Komm doch ma gucken wie gemütlich"! ....ja klar ...wolllte ich doch sehen wer oder was da so gemütlich abhängig is das er nicht aufstehen kann *grins* .......Also ......rüber ins Arbeitszimmer und dann verstand ich  ...er meinte ANHÄNGLICH nicht ABHÄNGIG .....*kicher* .....guckt ma:


Einen kuscheligen Freitagabend wünsch ich Euch allen:-)

Kommentare:

dieMia hat gesagt…

Hallo Kröti,
wie süß! Wir haben einen Freund, dessen Katzen immer in seine Jacke krabbeln und am Innenfell nuckeln. Musste gleich dran denken, als ich das Bild sah *grins*
Wünsche dir auch einen schönen Freitagabend!
LG, dieMia

Sabine hat gesagt…

So weit traut sich Kater Bundy leider nicht. Er legt sich maximal ans Fußende.
Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
Sabine

Kikilula hat gesagt…

Wozu denn da noch Tee? Er hat doch schon eine Westenwärmerin? Mir wird schon beim Bildergucken ganz warm um's Herz...

Granny hat gesagt…

:)

Rubbel die Katz hat gesagt…

*Gaaaaacker* :-DDD

Ich habe die Tage von einer Bekannten, deren Mann Amerikaner ist, gehört, dass er immer "Schnittkrötel" statt "Schildkröte" sagt.
Fand ich auch klasse! :O)

Hexe hat gesagt…

Wie süß. Meine Kater finden auch immer solche Plätzchen. Hach, was wäre das Leben doch arm ohne die Fellnasen.

meine traumwelt hat gesagt…

wie süß ist das denn!!! na dann würd ich ja auch mal ein auge zudrücken und dem herrn gatten einen tee zubereiten ;-)
lg, Kirsten

Kullerbü hat gesagt…

Haha, na, sei froh, daß es nur die Katze war, die so ab- äh, anhänglich war :-)
Dank für deinen Kommentar von eben... Ja, bei uns ist es dieses Jahr sicher auch das letzte Mal mit dem Laterne gehen. Schade, finde ich auch. Nächste Woche ist ja noch St. Martin, da gehen wir wohl auch noch mal... aber dann... etliche Klassenkameraden meines Sohnes gehen schon seit 1-2 Jahren nicht mehr Laterne... Leider sieht man das Blutauge (grusel) vom Zombie nicht so...
Hab ein schönes Wochenende!
Viele Grüße von Ann

Irmi hat gesagt…

Kroetilein, sind das tolle Bilder. Der Kroetenkater hat gottseidank einen neuen, warmen Platz gefunden "lach".
Es ist verständlich, daß der Angetraute hier nicht aufstehen konnte, oder?
Liebe Grüße
Dein Irmili

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

das passt.
Eben war ich bei Irmi, traf dich dort.
Jetzt bin ich bei dir, treffe Irmi hier.
Und das reimt sich noch.

Geschrieben ist schon alles. Ich brauche
es nur zu unterstreichen.

Einen guten Tag und herzliche Grüße
Elisabeth

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Für solche Momente kocht Frau doch gerne einen Tee ;O)) Ich kenne das, unsere Dackeldame ist auch häufiger der Grund, daß "Man" gerade nicht aufstehen kann.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende,
herzlichst,
Karin

Alice hat gesagt…

UND abhängig, denn wenn er aufgestanden wäre, wäre sie hinngeplumpst ;) da du jetzt ja eh gestanden hast, konntest du ja auch tee kochen :P
wünsche euch ein schönes wochenende!

Rednoserunpet hat gesagt…

haha da hätt ich auch tee gekocht. die hängt ja richtig ab.. mann deine katzen sind echt der knaller

Sudda Sudda hat gesagt…

Och nöööö... wie süüüüüüßßßß *quietsch*

Am Besten machste direkt ne ganze Thermoskanne. Da wird er wohl noch ne Weile sitzenbleiben müssen.

bine/fladderbine ^°°^ hat gesagt…

Die Krötenkaterschwester ist sooo süß!!!

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.