Donnerstag, 10. Februar 2011

Besuch bei der älteren Dame

Huhu ihr Liebens alle .....erinnert Ihr Euch noch an diese Geschichte hier?

http://paderkroete.blogspot.com/2011/02/elektrische-schreibmaschine-gesucht.html

Heute dann nu mal endlich so die Fortsetzung dazu:-) Wohl ohne Bilder ..aber macht ja nix ..hoffe ich!

Also ... nette ältere Dame und ich verabredeten uns für den nächsten Tag zum "Übergabetermin" zur besten Sonntagsmittagkaffezeit:-)))
Dank Navi und ihrer Beschreibung des Hauses .......*O-Ton ...stellen sie sich mal vor ..ALLE Häuser bekamen ne neue Fassade nur unsers nich ....* fanden wir es auch auf Anhieb ...am andern Ende von Kroetenborn ....tatsächlich:-)
Hm ...erstmal die Schellen abgesucht ...aha ..da war sie ja ...meine Frau Mustermann ....also beherzt mit Schreibmaschine und nem Packen Papier dort angeläutet ....Türsummer ging sofort ...hat die mich bestimmt schon vom Fenster aus gesehen:-)
Beim öffnen der Haustür strömte mir erstmal nen Schwall "Mittagessensgeruch" inne Nase ..also so nicht lecker Mittagessen ...sondern so ...ja wie soll ich sagen ....so älteres abgestandenes Mittagessen ......egal .....Nase zu und Durch!
Nachdem ich ..ja ne Wir, der Angetraute war mit von der Partie... also nachdem wir die Wohnung gefunden hatten ....öffnete uns eine kleine Frau die Wohnungstür .....ich sage klein weil ich das gleich immer bemerke wenn jemand NOCH kleiner ist als ich ..hihi....!
Sie blinzelte mich an ...ne falsch ...sie blinzelte mich SO SEHR LIEB an das ich sie sofort ins Herz schloss!
Kommen se ma rein ja ....ist kalt draussen ...und kaum hatte ich die Hacken drinne verschloss sie die Tür wieder . Boar .....ich betrat eine völlig überheizte kuschelig warme drei-Zimmer Wohnung und stolperte als erstes über so ne Türwurst! "jaja "...sagte sie ..also die liebe ätere Dame ...da fall ich auch ständig drüber" ach ...und ich wollte wissen warum sie das Dings dann da nicht wegtut weil is ja gemeingefährlich ....jahaaaaaaaaaaaa da fing sie an zu erzählen ...von wem sie das mal geschenkt bekommen hat und das es nützlich ist und sowas alles ......! Inzwischen wurde es mir leicht schwindelig weil es war echt übelst warm in der Bude ..zum Glück meinte sie wir sollten uns doch mal setzen und sie hat Kaffe gekocht! Ja ....also da sassen wir dann ....so zwei Stündchen .....mit Kaffe und ner Schale Eukalyptusbonbons ......und iiiiirgendwann kamen wir denn auchmal auf die mitgebrachte Schreibmaschine zu sprechen :-) Die hat ihr gut gefallen .....nur das Farbband ....das hatte ich vorher extra noch mit flüssiger Stempelfarbe gepimpt ...das machte bissi schlapp ..aber egal ...sie hat sich sooo gefreut und nachdem ich ihr versichert habe das ich nen neues Farbband besorge ...irgendwie...war sie echt zufrieden.
Iwann dann wurd es mir echt zu warm und überhaupt ...ich musste nach Hause weil die Hundies warteten auf ihre Gassierunde .....da zeigte sie uns aber noch ihre Wohnung ...das Wohnzimmer was sie nie benutzt, das Schlafzimmer ....das Badezimmer was sie grade noch geputzt hatte bevor ihre Putzhilfe am nächsten Tag kommt ....und ihre Küche .....ja...ne ganz kleine Küche ....aber so eine hatte ich auchmal .....mit fünf Leuten ...aber die liebe kleine älter Dame war da ganz unglücklich mit weil sie früher IMMER grosse Wohnküchen hatten .....ja ...der Biomüll stand auch noch rum ....den hat der Angetraute sich dann beherzt geschnappt und gesagt den nehmen wir beim rausgehen ma eben jetzt mit ne ...ja JETZT ......hihi ....aaaaaaaaaaber ....als wir dann uns schon x-mal verabschiedet hatten und die Biotüte anfing langsam durch zu suppen hatte diese liebe lustige kleine Frau noch sooo viel zu erzählen das wir erst nach 20 minuten tatsächlich rauskamen:-)
Es war echt ein schöner und unterhaltsamer Sonntagnachmittag/abend ....und das alles nur wegen nem Gesuch im Wochenblättchen .....:-))))
Besagte Dame hat meine Telefonnummer ..wir bleiben in Kontakt!
....
jahaaaaaaa ..soooo war das alles:-))))

Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Irgendwie traurig, oder?
Ich seid der Glücksmoment des Jahres gewesen, und den Moment hat sie einfach festgehalten.
Viele Grüsse
Elisabeth

Tilli hat gesagt…

Ganz ehrlich? Das wär nix für mich.

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Elisabeth ....diese Frau strahlt soooviel herzlichkeit aus ...und Frohsinn ...ich besuche sie auch jetzt noch ab und zu! Als sie jünger war war sie eine wirklich schöne Frau ...konnte ich auf einem Foto sehen ...und ihr Mann war auch ein wirklich hübscher Kerl! Die beiden haben viele Reisen unternommen und er hat sie auf Händen getragen ....zum Glück hat sie diese Erinnerung noch und leidet nicht unter Demenz!
Ich denke mal ..diese Erinnerungen sind ihr Trost nu!

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Tilli ..warum nicht?
Alt werden viele aber alt sein niemand ...kann ich auch verstehen ...die "Wehwehchen" bzw. die wirklichen Krankheiten dieser lieben Dame hab ich auch extra nicht erwähnt ....aber so kann es uns allen einmal gehen ....also glaub ich ja!

Heidegeist hat gesagt…

Also, ganz ehrlich. Das ist so eine anrührende Geschichte, da geht einem das Herz auf. Ich glaube jeder ältere Mensch könnte ein Kroeti gebrauchen. Dann würden nicht so viele vereinsamen. Ganz liebe Grüße von Inge

Jelemania hat gesagt…

Das is so süüüüüüüüüüüüüüüß

Irmi hat gesagt…

Liebes Kroetilein,
das war eine anrührende Geschichte.
Das zeigt, wie froh die alte Dame war. daß sie einmal Besuch bekommt. Schön. daß du sie weiter besuchen willst.
Ganz liebe Grüße von Deinem
Irmili

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Inge ....diese liebe kleine Frau hat alles was sie hat ihrer Nachbarin vermacht .....weil die hilft ihr auch in vielem ....und da meinte die liege fröhliche Frau zu ihrer Nachbarin ....ich kann leider nie gut machen was du für mich getan hast ...ich weiss nich genau WAS die für sie tut weil besagte Nachbarin kaum deutsch spricht ..aber egal ....Jedenfalls meinte diese Nachbarin dann: Wenn DU nicht mehr bist werden andere da sein die mir helfen ....und so muss das im Leben sein ..ein Geben und Nehmen ...wobei ...ich geh da echt gerne hin weil sie aus einer Generation stammt die vieeel ...sehr viel erlebt hat und zu erzählnen weiss! Nur der Zeitfaktor ...ist ja so ...niemand hat mehr wirklich Zeit ..ich auch nicht ....die muss man sich tatsächlich nehmen aber bekommt so viel dafür zurück! ein Lächeln was man mitnimmt und einen Händedruck der noch "Druck" hat ...auch mit 81 Jahren!

Alice hat gesagt…

Voll schön :) Ich hoffe sie hat noch viel Spaß mit der Schreibmaschine und glückliche Brief-Empfänger :)

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Jelena ...die Augen dieser Frau ..soviel Heiterkeit im Blick gemixt mit Schatten von weniger schönem was sie erlebt hat ......das war ein Geschenk auch für mich!

Paderkroete hat gesagt…

Mein liebes Irmili ....ich empfinde die Geschichte gar nich anrührend ...aber diese Frau ..weisste , die hat mich ziemlich an meine Grossmutter erinnert ...so von der Ausstrahlung her ...und alleine darum hab ich sie schon ins Herz geschlossen!

Paderkroete hat gesagt…

Liebe ALice ..ja ...das ja auch so nen Ding ..die Schreibmaschine braucht sie weniger für sich selbst ..sie schreibt damit Briefe an Behörden und so und hilft damit ihren ausländischen Nachbarn ....sie wollte die Maschine also gar nicht nur für sich selbst!

alice hat gesagt…

deine Geschichte geht einem wirklich zu Herzen.
Das zeigt mir, dass du eine herzensgute Frau bist und das Alter würdigst...nicht jedermann würde sich so viele Gedanken machen und viele hätten kein Interesse gehabt am Leben dieser Frau. Wenn du mal alt bist, wünsche ich dir, dass du ebenso jemand wie dich findest, der dir zuhört und für dich da ist!
Hut ab!

Einen lieben Gruss da lasse
Alice

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Alice ....möööönsch ....nu muss ich ja echt fast weinen!!! Viekeicht hab ich die Geschichte falsch aufgeschrieben ...es war ja nicht so das ich das aus "mitleid" gemacht hab ....also das besuchen und so ..das kam vieleicht falsch rüber! Ich mag diese kleine ältere Frau wirklich und es ist nix dabei sie zu besuchen ...ich tu es wirklich GERN! und ---ähm ja ..."Herzensgut" ...nee, das bin ich nicht ...bestimmt nicht ...aber meine Grossmutter war es ..und sie ist mein Vorbild ...vieleicht komme ich mal dahinn;-)
Danke für deine lieben Worte Alice !

alice hat gesagt…

Du musst jetzt nicht dein Licht unter den Scheffel stellen!

Ich hoffe, ich bin für meine Enkelkinder auch so ein Vorbild wie deine Grossmutter für dich!
Es ist heute wirklich nicht mehr selbstverständlich, dass man die "Alten" noch wertschätzt!
Also ich kann nur sagen: Bleib so wie du bist!

Gute Nacht und bis bald!

LG Alice

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Find ich total schön.Wo gibt es das heute noch,soviel Herzlichkeit.

LG
Nicole

meine traumwelt hat gesagt…

wie süß! erinnert mich ein bißchen an meine oma die auch noch kleiner war als ich (und das ist ein kunststück!) wünsch euch weiterhin genügend zeit zum erzählen und zuhören.
lg, kirsten

Angelina hat gesagt…

Wenn ich so etwas lese, erschrecke ich, liebe Martina.
Solche Menschen, wie diese herzliche Dame sind ideale Opfer. Sie sollte, wenn sie alleine ist, keine Fremde in ihre Wohnung hereinlassen.

Ein Glück für sie, dass sie euch die Tür öffnete...

Liebe Grüße

Rednoserunpet hat gesagt…

da hast du die ältere dame bestimmt sehr glücklich gemacht mit deinem besuch... schöne geschichte

Irina hat gesagt…

Sehr schöne Geschichte.

Sabine hat gesagt…

Huhu Kröti,
das war wirklich sehr lieb. Wundert mich nur, dass die Dame so für sie ganz wildfremde Menschen ins Haus lässt. Da hätte ich mehr Angst als alter Mensch. Sind ja nicht alle so drauf wie ihr.
LG Sabine

Ismiwurszt hat gesagt…

Weißt watt? Ich muß Dich nu einfach ma durchknuddeln! Du bis einzichartich, Krötilie! Ich hab auch sonne ältere Dame (schon über neunzich) - is ne Kundin, und ich kenn sie leider nur vom Telefon, aber da geht dann auch ma locker nen Stündchen drauf. Die is auch so goldich. Mir tut immer datt Herz weh, wenn ich an all die einsamen Leute denk, die so viel Interessantes erlebt haben un keiner wills hören. Hach, Menno, ungerechte Welt is datt irgendwie....Schön, datt et Dich gibt!

Detlef Knut - Autor hat gesagt…

Echt nett! Klingt aber nicht wie von der Pader sondern von der Alster, oder hör ich falsch? LG Detlef

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Paderkröte, mit so einer Dame aus Generation Omi zu plaudern ist von Zeit zu Zeit ein sehr schönes Erlebnis. Danke für die sehr blumige und unterhaltsame Reportage...

Spannend - packend. Tschüß Rainer

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Alice ..ich bin ja gar kein Licht weisst Du .....ich reflektiere nur die Liebe die ich selbst bekomme ...aber Danke für deine lieben Worte!

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Nicole ...wo gibt es diese Herzlichkeit fragst Du? ...ja ...zum Beispiel bei dieser liebenswerten älteren Dame ...die hate Augen ..so sanft und fröhlich ...hat mich echt umgehauen!

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Kristen ...dann biste bestimmt auch so nen Zwerg wie ich? ich messe stolze 163 :-)))))

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Angelina ....Du hast wirklich Recht .....und es ist nicht ds erstemal das mir eine alleinstehende ältere Frau abends die Türe geöffnet hat ...diese hier wohnte zudem noch mittem im Wald ...völlig alleine!
http://paderkroete.blogspot.com/search?q=backofen

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Redi ..sie mich aber auch ...war ein interssanter nachmittag:-)

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Irina ...ja ....gibt bestimmt noch die ein oder ande Fortsetzung;-)

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Sabine ...ICH würd auch niemand einfach so ins Haus lassen ....wir haten zwar vorher an die zwei Stunden telefoniert .trotzdem ....ich wäre auch vorsichtiger!..nuja ...

Paderkroete hat gesagt…

ach und ja ....sie hatte mir ja auch 10 euro gegeben ....die MUSSSTE ich einfach annehmen ..aber als sie das Portedings aufgmacht hat ...ich stand ja daneben...da waren die hunderter nur so drinn ......habe ihr auch gesacht das sie vorsichtig sein soll!

Paderkroete hat gesagt…

ISMI *kreisch* schön das es DICH gibt !!!!

Paderkroete hat gesagt…

huhu Detlef .....ich bin am Niederrhein geschlüpft und dort auch aufgewachsen;-)

Paderkroete hat gesagt…

Lieber Rainer ..."blumig" ...*grins*

bine hat gesagt…

Liebes Kröti, ich weiß das ist ne tolle Geschichte. Leider hab ich jetzt so gar keinen Nerv mehr für sowas *heul* bin nämlich hundemüde! Also, ich lese das morgen und lass jetze erstma nen Gutenachtgruß da! G´naaaaaacht!

Rosine hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Rosine hat gesagt…

Hallo du Liebe, als ich deinen Text las fiel mir ein Buch ein, das ich im letzten Jahr gelesen habe: Das Leben kleben. "Sie begegnen sich zufällig an einem Müllcontainer: Georgie Sinclair und Mrs. Shapiro, eine verschrobene alte Dame mit sieben Katzen, einer Vorliebe für Schnäppchenjagd und die großen russischen Komponisten und einem Geheimnis aus der Zeit des Krieges."
Wahrscheinlich haben die alte Dame aus dem Buch und "deine" gar nicht viel gemeinsam, aber die müffelnde Bude und einiges mehr erinnerten mich sofort an das Buch.
Du bist also doch ne liebe Kröte!!
Liebe Grüße von Rosine

Rosine hat gesagt…

Position 1 gelöscht wegen unentschuldbarer Ausnahmefehler!
:o))

Paderkroete hat gesagt…

Nachtiiii Fledder:-))))

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Rosine! "Das Leben kleben" ist das der Buchtitel? ich möchte es gerne lesen ..danke dafür!

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,,

beglückend,, dass die diese liebe Frau
begegnet ist.

Liebe Grüße
Elisabeth

Rosine hat gesagt…

Ja, das ist der Titel, warte mal,
von Marina Lewycka.
"Als ich Wonder Boy zum ersten Mal sah, pinkelte er mir ans Bein. Vermutlich sollte es eine Warnung sein. Ziemlich vorausschauend von ihm, wenn man bedenkt, wie die Geschichte ausging."

Also irgendwie skuril. Ich persönlich sehe und lese immer gern skurile Sachen. Mein Lieblingsautor ist John Irwing, der ja eigentlich an Skurilität nicht zu überbieten ist.

Hab einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Rosine

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.