Mittwoch, 23. Februar 2011

Zauberwürfel

So ..heute hab ich mal so nen bisschen aufgeräumt und entrümpelt ...ha ...und was finde ich dabei ? nen ZAUBERWÜRFEL ...wohl kein Original ( ich hatte auch nie nen echten Monchichi oder nen echtes Kullertränchen ...aber das nur mal so nebenbei erwähnt)
Nuja ...jedenfalls fand ich den Zauberwürfel ....den hier:
und kurz danach fand ich auch das Buch dazu .....
so ...und das übe ich nu ,,,,,morgen ....weil ich glaube der Angetraute würd mich aus dem Bett schmeissen wenn ich nu mit meinem Würfelchen in die Feder käme ....!
Nuja.....mach ich halt morgen weiter ..ich lern das ....und wenn ich irgendwann mal Enkelkinder haben sollte werd ich die da voll so suuuuper mit beeindrucken ...jawoll:-)))

Kommentare:

Meeresfrüchtchen hat gesagt…

Viel Erfolg! Und wenn du den Dreh raus hast, leihste mir das schlaue Büchlein mal, ja!? WIR haben unseren Zauberwürfel neulich auch wiedergefunden - leider ohne Buch....

Ganz liebe Grüße,

Anne

Irmi hat gesagt…

Kroetilein,
ich habe leider nie einen solchen Zauberwürfel besessen. Muss ganz schön spannend sein.Ich wünsche dir sehr viel Erfolg. Vielleicht kannst Du den Angetrauten ja auch beeindrucken.
Liebe Nachtgrüße sendet Dir
Dein Irmili

Alice hat gesagt…

Dass da jemand ein Buch zu geschrieben hat... lustig. Ich war mal mit einem Monchichi zusammen. Zumindest hatte er genau so Haare, wenn kein Gel drin war.... hach ja, Erinnerungen. Hab du nen schönen Tag :)

Ray Gratzner hat gesagt…

Liebe Paderkröte,

Du suchst Dir immer Herausorderungen. Wahrscheinlich werden die Enkelkinder gar nicht mehr so viele Spielzeuge zum Anfassen kennen. Die leben bestimmt in einer digitalen Kinderwelt.

Liebe Grüße Rainer

meine traumwelt hat gesagt…

ha, wie witzig! genau mit so einem würfel saß ich gestern abend auf der couch und meine kinder waren völlig begeistert das ich rucki-zucki eine seite geschafft habe - egal welche farbe sie haben wollten ;-) aber ich schaff immer nur eine seite, evt. per zufall mal zwei aber weiter geht es nie...
viel spaß damit, aber pass auf - kann süchtig machen!
lg, kirsten

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Hilfe.....Das war nie mein Ding.Ich habe als Kind, nach ewiger ausprobiererei, einfach den ganzen Würfel auseinandergebaut und passend zusamengesezt. d.H. ich habe lieber gepuzzelt als gedreht.
Viel Spaß
LG Mummel

ghetti hat gesagt…

Ich hab mir vor ein paar Jahren mal ein Original geholt. Hatte auf einmal lust dazu. Mittlerweile liegt der aber auch nur noch rum...

Hab einmal einen geschafft. Von meiner Oma. Hab aber auch laaange gebraucht ^^

Rednoserunpet hat gesagt…

haha das war die zeit wo die "nerds" auch mal gepunktet haben in der schule.. ich hab das teil nur wieder hinbekommen wenn ich es auseinander und wieder zusammen gebaut habe. aber darin war ich superschnell . paket ist los

fudelchen hat gesagt…

Es gibt auch einen Zauberwürfel für Blondinen, der ist nur ROSA *breitgrins*

Herzlichst ♥ Marianne

Ismiwurszt hat gesagt…

Ich glotz lieber die 3-D Bilder, die mir letztens inne Hände gefallen sin. Weißte? Da geht man mitte Nase gaaanz nah ran un fängt an zu schielen un denn kommt da watt, HAHA! Supi is datt! Für den Würfel war ich immer zu doof un zu zappelich. Habbich so gar keine Geduld für. Tje! Is nix mit annere Leuts beeindrucken. Aber ich kann wohl mindestens zwölfzich Sekunden die Luft anhalten!

Irina hat gesagt…

Ach, guck mal einer an! Ich habe meinen letztens auch mal gesucht :)

Aber guck mal hier, da hastes auf einer Seite und musst nicht mit einem Buch zu Bett gehen :)

Klick

Angelina hat gesagt…

Hatte ich auch als Kind, habe es aber nie hinbekommen...
Viel Vergnügen dabei ;)

bine hat gesagt…

Ich oute mich - ich bin Zauberwürfelhasser! Und dazu gibt es echt noch ein Buch? Mich bringt ja echt nicht so schnell was aus der Fassung, ab sonen Dingens hat mich mal dazu gebracht es durch ein Fenster zu ballern. Und das war zu. Hm, so isses. Wer verschenkt bloß sowas?

Sabine hat gesagt…

Den Würfel hab ich immer auseinandergebaut und dann richtig wieder zusammen. Fertig!
LG Sabine

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.