Sonntag, 21. August 2011

Maus im Haus ...

waaa .....da rennen die Katzies wie wild durch die Gegends ....und ich hinterher !
Möööö ......die hetzen nen Mäuschen vor sich her .....keine Ahnung wie die hier reingekommen ist aber ....nu ..sie ist da ..und der Kroetenkater und seine Schwester sind ihr dicht auf den Fersen ....menno!
Aber das Mäuslein is nich so dumm ne ....die hat sich geflüchtet unter einer Truhe .....also gestern schon .....und dann hab ich die ultimative "Kroetimausfangmaschine" gebaut ...guckt ma:
 voll der Batman ...:-)
paar Haferflockens zum anlocken .....mit Tür zu und ausgesperrtem Kroetenkater natürlich!
noch paar "Lockhäppchen" ...
und suuuper Fangdingens gebaut ....

inzwischen ..die Aktion ging ja über Stuuuunden ...der Kater auch wieder da!

tja ...und dann:

aber ich glaub (hoff) das Mausi war nur so anbetäubt ...hab sie dann vorsichtig auf ner Katzenklo Schaufel nach draussen und sanft im Blumensbeet abgelegt! da machste was mit ...sach ich Euch :-)

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Unsere Jüngere bringt jeden Abend Mäuse rein, meine Eltern können kaum noch schlafen, weil sie ab dem Moment des Geräuschs der klappenden Katzenklappe direkt aufspringen um Katze und armes Mäuschen zu jagen :(

Paderkroete hat gesagt…

Alice ...JEEEDEN Abend? nee oder? meine Güte!

Koelschgirl hat gesagt…

Oh, das sieht ja aus, als wäre das ne Spitzmaus. Die kommen eher selten ins Haus. Armes Mäusl. Aber letztendlich ist es halt der Lauf der Dinge, fressen und gefressen werden.

Paderkroete hat gesagt…

Kölschi ....ja genau ,,,,ist ne Spitzmaus ...nur das die selten ins Haus kommen wusste ich auch nicht . Als ich ein Kind war hab ich mal eine gefunden ...an so nem Holzstapel auf nem Bauernhof und der hab ich immer Futter gebracht weil ich die so süüss fand:-)

Koelschgirl hat gesagt…

Ich hab mal als Kind im Garten ein kleines Loch unter der Bank entdeckt und ein bisschen rumgegraben, plötzlich hatte ich eine Spitzmaus in der Hand. Die wollte wohl grade aus ihrem Bau und war mindestens genauso erschrocken wie ich, dass sie in meiner Hand gelandet ist. ^^ Aber sie hat mich nicht gebissen und ich hatte kurz Zeit, mir sie anzugucken, bevor sie geflüchtet ist. :D Sind schon sehr niedliche Tiere. :)

Paderkroete hat gesagt…

boar ...SOWAS vergisst ma nie !!!!

Granny hat gesagt…

kröti, sieht aus, als wär ihr deine erdnussbutter nich bekomm!

dieMia hat gesagt…

Hm... hm... ich glaub, die ist in eine Schreckstarre gefallen damit du sie rausschleppst und lacht sich jetzt draußen kringelich, weil ihr Plan funktioniert hat... *einred*

LG, dieMia

Irmi hat gesagt…

Kroeti,nächstens hole ich dich auch. In meinem Keller war eine Maus und die habe ich erst gefunden, dals sie dann tot war und muffelte. Und da ich sowas nicht kann - ich meine entsorgen - nun ja, da war mir dann ganz schlecht.
Deine Fangmethode ist ja schon genial. Hoffentlich hat das Mäuslein den Feinkostangriff überstanden.
Liebe Grüße
Dein Irmili

Sabine hat gesagt…

Das ist doch jetzt wohl nicht Pieps gewesen, waaah.
Aber im Ernst. Unser Kater schleppt gern mal ne Maus mit nach drinnen. Wir haben schon das ganze Wohnzimmer auf den Kopf gestellt um die zu fangen. Am liebsten lebend, versteht sich.
LG Sabine

Andrea hat gesagt…

*lol* Was für ein Krimi! *lach*
Wir haben hier ja auch immer mal wieder "Geschenke" auf dem Balkon liegen. Am besten fand ich den Vogelhintern. *örks* Und ich weiß nicht, wie unsere dicke 9-kg-Kampfkatze DAS noch schafft ...

LG
Andrea

shadownlight hat gesagt…

bei euch ist ja was los!

Ismiwurszt hat gesagt…

Ja, wär die Maus ma lieber auch in mein Schlafzimmer gekomm *denk* - denn hätt meine Maus Gesellschaft gehabt. Also Spitzmäuse essn Katzen nich, weil die giftich sin, hmhmm...
Arme kleene Maus. Tolle Konstruktion, aber hat bei mir auch nich gefunzt. Ich glaub, die Maus will bei mir wohnen bleibn. Nuja, nä...
*Mausi ma anstups*...Komm, steh wieder auf, ja? *Schnüff*.

Paderkroete hat gesagt…

Ismiiii ..waaaaa ....wie jetzt giftich ..ÄCHT? *Katzenkloschaufel nach draussen in Mülltonne bring* ......*händewasch* ...*nochmal Hände wasch*

Paderkroete hat gesagt…

Gränni hömma ..die war noch nichtmal abgelaufen ..also die Erdnussbutter ..tssss !

Paderkroete hat gesagt…

Mialein ...bestimmt ..bestimmt is das so ....dann muss ich mir auch keine Sorgens mehr machen weil ich immer wen hier so kichern höre ....öhm :-)

Paderkroete hat gesagt…

böh Irmili ...ich hatte ma Ratten ..also so zahme im Käfig ..*grosser Käfig* ...und jedesmal wenn eine gestorben is ....hach neee ..darum wollt ich denn auckh keine mehr!

Paderkroete hat gesagt…

Sabinchen ...unser aller "PIEPS" ....nee ..die war ja auch schon hier ...die jagd hier nieeemand:-)

Paderkroete hat gesagt…

ähm Andrea ...den "Vogelhintern" will ich mir grad nicht jetzt so vorstellen .... *hähnchen mampf*

Paderkroete hat gesagt…

Jenny ..nur manchmal ..ich meine ....KROETENBORN ja ..da passiert ja sonst nix ;.)

Bluhnah hat gesagt…

albtraum - eine maus im haus :-(
*grusel*

Aurum hat gesagt…

Mäuse im Haus muss ich auch nicht haben. Aber ich finde sie süß. Im Keller habe ich mal eine von der Borte gefischt. Bekam sie am Schwänzchen zu packen und brachte sie in sichere Entfernung.
Im letzten Jahr, wir haben einen großen Badezuber, da war Wasser über den Rand geplatscht und da seh ich vor dem Bottich auf dem Rasen fünf Mini-Mäusekinder, die auf ihre Mami gewartet haben. Schnell habe ich Fellschoner beiseite getan, weil ich nicht wollte, dass...

LG mit Thunfisch statt Maus

alice hat gesagt…

oh wenn ich eine Maus im Haus hätte, würde ich nicht mehr schlafen können.....
Sie sehen ja eigentlich recht niedlich aus, wenn der lange Schwanz nicht wäre. Und viele halten sich ja Mäuse sogar als Haustier.....
Nun ja, jedem das Seine :-)

Liebe Grüsse und einen schönen Abend
meine Liebe, wünscht dir Alice

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.