Donnerstag, 25. August 2011

waaaaaaaaaaaaaaaaa !!!!

Jetzt muss ich erstmal Luft ablassen ...hier ...weil sonst ja niemand da den ich vollmüllen kann :-(
Komm grad aus dem Krankenhaus ....und ...ja ....unbeschreiblich.
Um 9 Uhr sollten wir da sein ....zwecks  stationärer Einweisung zur Chemo... das Krankenhaus selbst hat den Termin vor einer Woche gegeben ...die wussten also das wir kamen. Der Angetraute seit zwei Wochen so schwach das er kaum 15 Minuten am Stück sitzen kann.
Hab ich bei der Anmeldung dann auch schonmal gleich gesagt ..wobei ...wer Augen im Kopf hat hätte auch selbst erkennen können wie scheixxe es ihm geht. Nach 20 Minuten rief uns dann eine Schwester rein ....und dann gings los. Also ...das ANMELDEFORMULAR wollte Sie ausfüllen. Ob er schonmal da war? ja ...war er ....mehrmals ...Station A, Intensivstation dann wieder Station A und diesesmal sollte es B sein. So ...ja ...also ....murmel murmel ....sie vertiefte sich wieder in ihr Dokument. Dann wollte ich wissen warum der ganze Kram nochmal abgefragt werden muss ...sollte doch ne dicke Krankenakte vorhanden sein. Sie ignorierte die Frage und meinte mit gezücktem Kulli : Hat er einen Rasierapperat dabei? Kulturtasche? Schmuck ...blabla .....?  Wünschen Sie Krankenseelsorge oder Krankensegnung? NEIN !!! ah ...welche Religion? Inzwischen bemerkte ich das der Angetraute mir fast vom Stuhl kippte. "Hören Sie ...meinem Mann geht es sehr sehr schlecht ..das doch jetzt erstmal total unwichtig was er dabei hat oder wird er ohne Rasierer nicht aufgenommen?  Völlig egal doch jetzt grade ob er als Kleinkind Masern hatte? Er braucht jetzt DRINGEND ein Bett ......und das brauchte er wirklich denn wenn ER schon nichtmehr selbst antwortet dann ist das kein gutes Zeichen. Endlich kam dann die zuständige Stationsschwester und organiesierte ein Bett. Den Papierkram konnte ich dann in Ruhe durchgehen  ...hauptsache er konnte schonmal liegen. Vorerst war kein Zimmer frei ..also stellte man ihn in den Gang. Ne Bahnhofsvorhalle is betriebsmässig nix dagegen. Die Reinmachefrau wirbelte um ihn herum ....Essenswagen wurden heran und vorbeigerollt ..klar ...normaler Krankenhausbetrieb ...*bis auf die Bauarbeiter die des öfteren mit geschulteter Leiter, Werkzeugkästen und Mörteleimer an ihm vorbei mussten *....mecker ich ja auch nicht drüber ..war ja froh das er überhaupt ein Bettchen bekommen hat.
Ich komm jetzt auch erstmal zum Ende ......jedenfalls kam er dann um VIERZEHN Uhr endlich auf ein Zimmer. Hat mich nach Hause geschickt nu ...er wollte einfach nur schlafen ...verständlich ne?!
Mit einem Arzt konnten wir auch noch nicht sprechen ...mal sehen was dann morgen ist!
Danke fürs zuhören ...*seufz*
P.S. Die Krankenakte ist übrigens verschwunden ....unauffindbar ....muss angeblich bei der Entlassung passiert sein .....oder die haben die *Geistesblitz* unter seinem VORnamen abgelegt ...genau ...fällt mir grad ein , weil die haben ihn des öfteren mit Herrn Malcom angesprochen ......hm.
Weiter gehts:
Gerade ... mach ich die Waschmaschiene an ....zack ...Sicherung raus. Bei den Nachbars rumgefragt ..ne ...haben alle Strom. ERSTMALIG alleine am Sicherungskasten rumgefummelt ....hab wieder Strom ....nur mein Laptopbildschirm ist total hell ...also bestimmt um 40 % heller als vorher. Mensch was ist das?! *ich dreh am Rad hier heute ...echt ma*
Beim Kommi lesen ist mir grad nochwas eingefallen ...*danke an ISMI:-) * .....ne halbe Stunde bevor er dann auf sein Zimmer konnte haben sie ihn ebenfalls in so einen ungenutzten ehemaligen Lagerraum geschoben ...ohne Fenster und vermutlich kleiner als Harry Potters Besenkammer ....aber immerhin ruhiger. Wohl sehr stickig dadrinne ...und dann kam ne Schwester und meinte ....ich mach mal die Tür zu ja ...? Ähm ...NEIN .....Tür MUSS aufbleiben sonst bekomm ich Platzangst ...also ich jetzt! Wahnsinns Tag heute ...echt!
Ich geh nu schlafen ..vieleicht ...ach und ja ...etwas ...was ganz mir wichtiges fällt mir noch ein:
Liebe ist ..wenn total erschöpfter Mann die Beine anzieht und anwinkelt ..so das Frau die auf der Bettkante hockt sich dranne anlehnen kann!

Kommentare:

Ursula Currywurst hat gesagt…

Oder Herr Schröder!

Nee, jetzt mal Spaß bei Seite, ich wünsche euch alles, alles Gute!

Exilbayerin hat gesagt…

*daumendrück* Es wird wieder aufwärtsgehen, ganz sicher. Und immer schön alles rauslassen, hier oder anderswo. Reinfressen is doof!

Liebe Grüße
Maria

Paderkroete hat gesagt…

Genau Frau Currywurst ...DER ist mir auch als erstes eingefallen;-)

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Maria ...ja ..ich tob mich gern im Blog aus ...;-)

Irmi hat gesagt…

Kroetilein,
was in dieser Klinik passiert, das gibt es doch gar nicht. So etwas dürfte in einer Onkologie nicht passieren.
Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit und Mal gute Besserung. Ihr schafft das.
Liebe Grüße von
Deinem Irmili

alice hat gesagt…

da sträuben sich mir die Nackenhaare! Sowas dürfte nun wirklich nicht passieren.
Und jaaaa, lass es raus, wenn dir danach ist, wir sind gute Zuhörer....resp. Leser.
Aber nun muss man vorwärts schauen und hoffen, dass ab sofort alles seinn richtigen Weg geht, und dass deinem Mal geholfen wird. Ich denke an euch...immer und immer wieder!!!
Liebe Grüsse, meine Liebe
Alice

Paderkroete hat gesagt…

Irmili ...ja ...is schon alles bischen sehr caotisch. Was ich sagen kann ist das dort alle wirklich sehr freundlich sind ...wenn mich da noch jemand angepampt hätte wäre ich echt ausgeflippt ...!

♦♦♦NiCOLe♦♦♦ hat gesagt…

*drückdichmalganzdoll*
Setz Dich erstmal, - hier hast Du ein Schnaps *hinhalt* Ganz ruhig, Liebes!

*knuddel*
Nicole
UNbeLieVablE PaiN

Queenofffrogs hat gesagt…

Ich glaube dir das unbesehen, sowas ist doch unmöglich...aber wenn du heute kein Privatpatient bist, dann liegst du auch mal auf dem Flur...als ob du noch nicht genug zu bewältigen hast....ich drück dich und sende dir ein bißchen Kraft.
Liebe Grüße Lilli

Paderkroete hat gesagt…

alice ..ja ....ihr seid wirklich sehr geduldige und liebe Lesers ..das weiss ich und dank Euch auch dafür ...echt!

Paderkroete hat gesagt…

Danke Nicole ...den nehm ich sogar ..... "Auf sein Wohl"! noch einen .... Bitte!

Paderkroete hat gesagt…

Weisste Lilli ....die ganze Situation war so scheixxe ...er hatte ja Schmerzen und psychisch gings ihm auch nicht gut ...und wenn man dann von jedem der vorbeimarschiert angeglotzt wird ..dann ist das einfach ...ja .....so halt ne:-/

shadownlight hat gesagt…

das kann doch nicht wahr sein (brüder?) klingt mir schwer danach^^
also ich glaub, ich wäre da echt ausgeflippt, sowas aber auch...

Ismiwurszt hat gesagt…

Mann, tut mir leid, datt Ihr so einen Scheixx durchmachn müßt.
Leider muß ich sagen, dass sowatt mittlerweile normal is, un ich hab ja nur wirklich ganz oft mit Krankenhäusern zu tun, in ganz Deutschland, verschiedenste Stationen...
Is Hammer, aber is so.
Ich wünsch Euch Beiden, datt der Mal nu bald wieder auffe Beine kommt, und Ihr ENDLICH ma bissken entspannen könnt!

Da fällt mir ne Geschichte ein - nur ma so zur Auflockerung, ja? Ich will mich ausm KH abmelden. Die Tussi anner Anmeldung hackt aufm Comp rum un kriecht nix geregelt. Na subber. Ich häng da also so auf meinen Krücken rum, un die kriecht ständich Geburtstachsanrufe. Also, gratulier ich ihr auch, ja. Man weiß ja, watt sich gehört. Un denn kriech ich mit, dass die sich die NAMEN notiert von den Leuten, die ihr zum Geburtstach gratuliern *kreisch*! Weil wer NICH anruft, wird auch von ihr denn NICH zum Geburtstach angerufen. Hrmmpf. Datt sacht doch allet, oder?

Christa hat gesagt…

Auch als Privatpatient ist es heute nicht mehr besser.Meinen Lebensgefährten hat man nach einer Bauchwandbruchoperation(langes Wort ) nach zwei Tagen aus dem Krankenhaus entlassen,ohne ihn richtig aufzuklären.Nach einigen Tagen bekam er einen tiefschwarzen dicken Bauch.Wenn er nicht rechtzeitig, aus Furcht ,zur Ärztin (gleich bei uns gegenüber ) gegangen wäre ,würde er heute wohl auf dem Friedhof liegen.Der ganze Bauch war voll Blut ,mußte geöffnet werden .Das hat bis zur vollständigen Verheilung mehrere Wochen gedauert.
Die Schwestern sind halt auch im Stress.
Ich wünsche Euch trotzallem alles Gute für die nächste Zeit,Christa,

Paderkroete hat gesagt…

Ismilein ..nu spinnt auch noch mein Sicherungskasten ...oder iwas ist kaputt hier ...! Ich könnt grad echt heulen ....menno!

Paderkroete hat gesagt…

Christa ....ich will mir grad überhaupt nicht vorstellen was auch im Krankenhaus so alles passieren kann. Achso ...und Privatpatient isser nich ...nur ein englischer ;-)

Paderkroete hat gesagt…

oh Ismilein ..sorry ..ich wollte noch sagen ..also ..wie ich mir grad so vorgestellt hab wie du bei der Abmeldetante rumbalanciert bist und ihr süffisant gratuliert hast ..jo ...das war ...ein Lächler wert ..wobei es für dich mit Sicherheit so voll überhaupt nicht lustig war ;-)

Aurum Aurikel hat gesagt…

Oh du meine Liebe Paderkröte!

Wenn jemand weiß, was Ihr da mitmacht, dann bin ich das. A weil ich selber mal auf ner Palliativstation gearbeitet habe vor meinem Unfall und B weil ich gerade im Mai auch wieder in der Klinik war und unglaubliches erlebt habe.

Aber... zur Chemo bestellt und dann KEIN BETT frei und AKTE verschwunden, das ist unglaublicher als unglaublich.

Ich hoffe, dein Mann wird da besser behandelt, als es sich angelassen hat. Ich jedenfalls war im Mai aus der Klinik geflüchtet weil... aber das erspar ich Euch hier..

GlG und gute Besserung für deinen Mann

Hexe hat gesagt…

Es gibt Tage, die sollte man schnell wieder vergessen. Aber das was du da erzählst ist wirklich unglaublich. Da krieg schon vom lesen soon Hals!!!

SusiP hat gesagt…

Ach Shit! Die sollen deinen Mann bitte wieder herstellen und nicht nur so´n Mist verzapfen. Ich dachte, das gibt´s nur hier.

Gute Besserung an den Mann und dir etwas Ruhe für die nächste Zeit und Strom.

Ismiwurszt hat gesagt…

Doch, war lustich...weil ich mir DIREKT überlecht hab, wie ich in meim Blog über die Tante herziehn kann, hehe.
Aber in den Krücken habbich wohl gehangen wien nasser Sack irgenwann, nä! Weil Stuhl hat mir auch keener angeboten, damit warn die voll überfordert.
Un mich hammse am OP-Tach im Abstellraum plaziert, wo ich voll geflippt bin, weil ich so Angst hatte. Nuja....
Wenn er nur wieder gesund wird, dann schüttelt man datt später wieder ab, nä!

Un watt is nu mit Deim Sicherungskasten?

Paderkroete hat gesagt…

so Ismilein..hab grad mein Posting ergänzt ...das hatte ich total verdrängt schon wieder ..das mit dem Lagerraum ..... mööönsch!
Tja ..Sicherung is drinne aber Waschmaschine ist wohl kaputt weil ich habs nochmal probiert die anustellen und zack wieder die Sicherung raus ...mist!
Genau .....wenn er nur wieder Gesund wird ...!!!

Paderkroete hat gesagt…

Genau Susi ..solange sie ihn nur wieder gesund machen ist mir das drummerum sogar egal! Danke!

Paderkroete hat gesagt…

Hexlein ...das war alles wirklich so ..noch nichtmal ausgeschmückt ...einfach nur so geschrieben wie es tatsächlich war ....irre ne?!

Bluhnah hat gesagt…

hoffentlich gehts dem göga ganz schnell wieder besser!
unglaublich, wie ausgeliefert man ist, wenn man hilfe braucht :-(
dolle liebdrück!

Ismiwurszt hat gesagt…

*Mit Schraubenzieher anrück*...

Paderkroete hat gesagt…

Ismilein ...hömma ...*ablenk und Schraubenzieher ausse Hand nimm* ...wir wollten doch ne Runde "Mensch-ärger-mich-nich" spielen ja ....? *Brett ausklapp und Püppkes aufbau* ...ICH nehm grün !!!

Paderkroete hat gesagt…

Bluhnah ......das echt nen scheixx Gefühl ..aber machste nix dranne :-/

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Aurum ....ja flüchten .....hätt er gemacht wenn gekonnt :-/ ...ich hoffe morgen gehts da besser weiter !!!

dieMia hat gesagt…

Scheixxeeeeeeeeee! Mann ey! Hat man den Mitarbeitern da auch schon das Hirn amputiert, oder wat?! Boah, über sowat kann ich mich ja auch voll aufregen. Da kann ich aber gut verstehen, dass du dann Dampf ablassen musst. Ich frag mich, wie die ihre Ausbildung geschafft haben... ist doch ein sozialer Beruf, in dem die da arbeiten und die ham da mit Menschen zu tun! *waaaaah* Da könnt man ja wahnsinnig werden... Die müssten echt mal selbst auch so behandelt werden... Ätzend sowas...
Ich drück euch beiden sooo dolle die Daumens, datt deinem Männe da schnell und wirksam geholfen wird *ganz dolle Daumen drück* Und ich schick euch beiden ganz viele gute Gedankens, ja?! Versprochen!

LG, dieMia

Paderkroete hat gesagt…

Gute Gedanken für den Angetrauten Mialein ..davon kann ich grad nicht genug haben ....!!! War echt total chaotisch heute ..wobei ..die OP vor paar Wochen haben die 1a gemacht ....also ich will nicht nur meckern!

Sabine hat gesagt…

Kroeti, das ist echt der Hammer. Hab ich so oder ähnlich auch schon erlebt, also nicht ich selbst. Mit Bett im Flur usw. Das ist sowas von Scheixxe und menschenunwürdig.
LG Sabine

Meeresfrüchtchen hat gesagt…

Ich kenne das, wenn auch ohne verschwundene Krankenakte. Wir machen seit Anfang Mai übrigens Ähnliches durch - nur dass ich darüber nicht blogge. Glaub mir, ich weiß um Deine Sorgen und Ängste, um den Psychostreß und die Unsicherheit, kenne die schlechten und die etwas besseren Tage, die Unglaublichkeiten und Rücksichtslosigkeiten mancher Ärzte und vieler Schwestern und den furchtbaren Fraß im Krankenhaus etc. etc. etc. Vielleicht mail ich Dir meine Erfahrungen mal privat.

Jetzt hoffe ich, dass der virtuelle Schnaps von Nicole geholfen hat und dass es Euch beiden bald wieder besser geht!

Liebe Grüße, Anne

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Anne ..ja iche weiss ..ich erzähle viel privates ..aber ohne die vielen lieben Kommis und Aktionen von Euch wäre es so viel schwerer ..es ist wirklich so. Natürlich will ich nicht das mein Blog zum Kummerkasten mutiert ...aber ...ich bin so und es muss raus ....! Von ganzem ganzem Herzen wünsche ich EUch alles Gute und Liebe ..... und das ist nucht so nur dahergeschrieben ..das was ich schreibe mein ich auch so!
Kennst du das auch ..das Telefon klingelt ...und du hetzt dahinn ..egal wo du grad bist ....mit Angst ..und dann ist es aber zum Glück nur iwer der dir nen Abo aufschwatzen will ...man !!!

Sudda Sudda hat gesagt…

Wie kann sowas eigentlich sein?

Ich mein, augenscheinlich ging es ihm sehr schlecht. Wie kann das übersehen werden? Abgestumpft? Weil immer wieder kranke Menschen vor einem stehen?

Gestern als ich das las, konnte ich erst einmal gar nix schreiben, weil ich sofort nen Kloß im Hals hatte und mich tierisch über deren Verhalten aufgeregt habe.

Alle verfügbare Power von mir an euch. Und wenn du mal ein Ohr brauchst oder sonst was, schrei.

Umärmelt!!

Meeresfrüchtchen hat gesagt…

Kröti, das ist schon okay bei Dir, wenn es Dir hilft mit allem halbwegs zurecht zu kommen und du die vielen lieben Kommentare brauchst. Sollte keine Kritik daran sein, dass Du das ausführlich bloggst. Ich wollte doch nur sagen, dass ich das eben nicht so kann und der Angetraute es auch nicht wollte. Trotzdem könnte ich manchmal ne große Portion Trost von außen vertragen...krieg ich auch manchmal, aber eben in viel kleinerem Rahmen.

Alles Liebe für Dich und M.!

Anne

Granny hat gesagt…

menno! krankenhaus! als dat hanna damals mit 12 jahren an beiden hüften operiert wurde, haben se dat kind 2 stunden lang vor schmerzen schreien lassen, bis endlich jemand kam, der ihr das schmerzmittel richtich eingestellt hat. im krankenhaus - nich irgendwo auf der flucht im afrikanischen urwald oder so! ich drück euch sooooo sehr die daumen, dass nu alles wieder richtig gut wird. und ganz liebe genesungsgrüße an mal♥

Teacosy hat gesagt…

oh der Arme, selber habe ich in noch keinem Krankenhaus in unserer Stadt gelegen. Hoffe doch das es heute besser für ihn lief.
gruß Pader Sylvia

Frierefritz hat gesagt…

Mensch Kröti, ich hatte so für euch gehofft, dass das Schlimmste nun vorbei ist! Hier *schiebdenrestmeinerkraftrüberistauchfastalle*, für euch zwei! Ganz liebe Grüße an deinen Malcolm und ich drück euch die Daumen, dass sich das Chaos morgen lichtet und er die Chemos gut verträgt.
Fühl dich einfach mal gedrückt,
LG Ute

Paderkroete hat gesagt…

Suddalein ....du musst wegen uns kein Kloss im Hals haben .....wirklich nicht ....! Wird schon alles wieder gut ....ich wollte mit meinem Post auch niemanden traurig machen ...musste halt nur raus weisst Du?!

Paderkroete hat gesagt…

Anne ..weisst du ...ich bin jetzt nicht soooo der "ich-drück-mal-alle-Menschen-Mensch" ...aber vieleicht darf ich Dich jetzt ma so umärmeln? Irgendwann wird die Sonne wieder scheinen .... ganz bestimmt auch für DIch/EUch ....!!!
Alles alles Liebe !!!

Paderkroete hat gesagt…

Grännilein ..daaaaaaaaanke! ja ...das mit dem Scherzmittel einstellen ist so ne Sache ..da bin ich auch oft hektisch auffem Flur rumgeirrt um ne Schwester oder gar nen Arzt zu finden die dann bittte mal sich kümmern .....vieleicht! Nu isses aber leider so das auch dort Personalmangel herrscht und die Stationen total überfüllt sind ...und dann jedem gerecht zu werden ....ist auch für das Personal fast unmöglich ..leider! Das schlimme ist halt wenn man nicht helfen kann und drauf angewiesen ist das mal jemand kommt und hilft ....und das wollen dort ALLE Patienten .....auch für die nicht leicht !!!

Paderkroete hat gesagt…

oh ..ich meinte natürlich SCHMERZMITTEL ..waaaa !

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Sylvia ...ja ...heute ist viel besser ... !!!

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Ute ..die Chemo fängt erst am Dienstag an. Muss erst noch so nen Dauerzugang gelegt werden und CT und alles mögliche.
Wenn es möglich wäre ..dann ...dann würd ich dir postwendend die doppelte Kraft die Du mir gewünscht hast zurückschicken ......funktioniert aber leider nicht ...oder?
Auch Dich drück ich ma so von ganzem Herzen .....wird schon alles wieder gut .....BESTIMMT !!!

Ruthy hat gesagt…

Ich drück mal feste die Daumen mit!!!

Anonym hat gesagt…

:(

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ohje, das tut mir sehr leid für Euch, Deinen Mann!
In manchen Krankenhäusern ist es wirklich unmöglich. So etwas Ähnliches haben wir uach schon erlebt. Aber es gibt auch andere, zum Glück!

Alles Liebe und Gute
Sara

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.