Sonntag, 7. März 2010

Huhu Ihrs ...also ein bischen schlauer bin ich nu schon ......bei meinem Blogproblem handelt es sich nicht um einen Virus sondern  um einen unerwuenschten Werbelink (Spam) den ich mir uerber irgend ein mistiges Gadget geholt habe. Ich arbeite mit Hochdruck drann das Teil wieder loszuwerden ..also den Spam;-)
Wie sagte der rosarote Panther frueher immer so schoen:
"Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder ....keine Frage:-)
Ein schönen Restsonntag wuenscht Euch eine
angenervte :-/
Martina Paderkroete:-)

Kommentare:

Jessy.Darling hat gesagt…

NIX AUF WIEDERSEHEN. Hat doch alles funktioniert. Ich bin froh das du nun wieder Bloggen kannst :) Paderkröte ist wieder bei uns =)

Shoushous Welt hat gesagt…

Nicht schließen, mein Virenwarner hat auch schon bei anderen blogs Alarm geschlagen und ich konnte rechtzeitig warnen. Ich empfehle dir alle Gadgets zu löschen und alle Kommentare von anonymen Lesern, denn von da gibt es auch oft Spams, bleib uns erhalten und probiers mal. LG Shoushou

Pieps hat gesagt…

Puuuh! Was tät ich ohne das Krötenkaterli :>

Tasika hat gesagt…

Hallo Martina,
anscheinend hast du es doch noch hinbekommen. Ich freue mich riesig.
Liebe Grüße
Tanja

Laenesbärchen hat gesagt…

Huhu Martina,

ich bin mir sicher, dieses unerwünschte Viren dingsel wirste wieder quitt!!! Bring ihn um die Ecke, buddel ein Loch, werf ihn hinein und dann jede Menge Erde druff.
Daumen-Drückies
Iris

Paderkroete hat gesagt…

ach ihrs ...ihr seid sooooooooooooo lieb ..danke für Eure aufmunternden Worte!

ganz gerührt is
die
Martina Paderkroete:-)

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.