Sonntag, 16. Mai 2010

ja nee ...SO nich .....

motze mich doch gestern der Wetterfrosch hier an! Von wegen wie ich auf diese Grog...äh Schnapsidee gekommen währe ein WEIHNACHTSrezept in meinen Blog zu packen.
Ja und? MIR doch egal ...bei DEN Temperaturen kann ich ja wohl auch sowas backen oder? Nuja dann zeigte er mir die goldene Kugel und meinte ...also wenn ich aufhöhren würde so Zicken zu machen würd er mir Sonne bestellen ....aha ...soso ...auf einmal geht das ja?
Immer mit der Ruhe summte die Yogakroete .....nu habt Euch ma wieder lieb!
schliesslich is niemand perfekt .....auch son Frühling manchmal nicht das muss man ihm dann einfach zugestehen .....und so:-)

ja und was soll ich sagen? SONNENSTRAHLEN heute hier an der Pader ....unglaublich aber wahr und weil ich nu son schlechtes Gewissen hab wegen meinem Gezicke und ich auch schon meine "IchversteckmichimEckKaputze aufhatte , dacht ich ich back was ...so zur Versöhnung mit Wetterfrosch und Frühlingsfee:-)
nämlich ENGLISCHEN RHABARBER STREUSELKUCHEN!
Hier das Rezept:
Zutaten für die Füllung:
1 kg Rhabarber
150 gr. Zucker
Für die Streusel:
100 gr. kalte Butter
175 gr. Mehl
halber Esslöffel Backpulver
1 Esslöffel Zimt
125 gr. Ganze Mandeln
125 gr. Zucker
Zubereitung:
Backofen auf 200 vorheizen
Den Rhabarber in kleine Würfel schneiden, mit dem Zucker vermischeln und zur seite stellen.
Für die Streusel das Mehl mit Backpulver und Zimt vermischeln. Dazu dann die in Stücke geschnittene kalte Butter mit den Mandeln und dem Zucker dazugeben.
Eine Auflaufform einfetten und das Rahbarberzeugs (siehe oben) reinkippen ....äh dazugeben.
Dann die Streusel darüber streuen und ca 35 bis 40 minuten backen ..also solange bis die Streusel schön goldgelb sind.
FERTISCH:-)))


guten Appetiet wünscht die
Martina Paderkoete;-)))


Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Rhabarber Streußelkuchen mag ich auch sehr gern.

artista hat gesagt…

Lecker...lecker...

Herzlichst
artista

Meeresfrüchtchen hat gesagt…

Oh ja, klingt verlockend! DEN back ich auch an Pfingsten - ob's regnet oder schneit oder vielleicht doch die Sonne scheint! Danke für das schöne Rezept!
Und danke für das interessante Paderkrötenfoto - ich frage mich nur, ob es VOR oder NACH dem Verzehr des Kuchens aufgenommen wurde. Falls NACH muß ich bemängeln, dass Du wohl eine Zutat vergessen hast aufzuschreiben...muß was Psychedelisches sein - also: raus mit der Sprache, was ist noch untergerührt worden???


Ganz liebe Grüße auch an den Kater,

Anne.

Paderkroete hat gesagt…

Liebes AnneMeeresfrüchtchen....also ...hüstel... das war die Feuerzangenbowle ....das Rezept wollte ich ja EIGENTLICH hier einstellen ....nuja .... und davon hab ich halt probiert ...aber nur nen Schlückchen ....oder so:-)))

bine hat gesagt…

Soso, bei dir isser also, mein Wetterfrosch ;) Hatte ihn schon vermisst. Eigentlich dachte ich, ich hätte ihn schon in eine meiner vielen Kartons gepackt, tssss, hat er sich wohl aus dem Staub gemacht ...
Und jetzt noch backen, uff, ganz schön anstrengend heute, die Bloggerei. Dir ne schöne Woche!

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Bine ....ahaaaaaaaa .....bei dir isser also ausgebüxt ...hab mich schon gewundert wo der herkam ....weil ich erkenne meine Frösche am Gang:-) und DER war neu:-)))
Dir auch eine entspannte Woche ....warst ja echt fleissig, hab deine Knusperhausbilder gesehen;-)

Shoushous Welt hat gesagt…

Dieses Rezept klingt aber wirklich lecker. Also eine bessere Idee für den nächsten Wochenendkuchen kann ich mir gar nicht vorstellen.

Ich wünsche dir eine zauberhafte und sonnige Woche. Ganz besonders herzliche Grüße von Shoushou

Hans hat gesagt…

Kopiert und ausgedruckt. Ich glaube, ich werde noch Vanilleeiskugeln dazu legen. :-)

♥ Die Frittenklöpplerin ♥ hat gesagt…

Gute Idee

Oppi hat gesagt…

HIHI....die IchversteckmichimEckKaputze steht dir unheimlich gut!!! Tolles Foto!!!

Lachmichschlapp..

Ich habe einen Rhabarberkuchen gebacken, das war mal eine Suppe!!! Neh, geh mir weck ... ich liebe Rhabarber aber das nächste mal mache ich Kompott mit Vanilleeis!

Liebe Grüße deine
Oppi

EMMA hat gesagt…

das ist also krötilein....oder besser gesagt so ein klitzkleinesstückchen davon. jaja grins du nur unter deiner kapuze...irgendwann musst du dich mal ganz zeigen...ich tu das schließlich auch;;;, verstecken iss nich!!

und von deinem kuchen hätt ich auch gerne ein stück!
lg emma

cucuracha hat gesagt…

na toll, jetzt krieg ich aber hunger, du! ;)

ich hab noch rhabarber im kühlschrank, der muss weg... :D

aikido-sillys-worldblog hat gesagt…

Ich find den YogiFrosch einfach nur geil ....
kennst du dieses Video schon?

http://www.youtube.com/watch?v=16z42sCfDPA

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.