Samstag, 15. Mai 2010

Spargel, Erdbeeren, Rhabarber? .....neee


wie währe es denn passend zur Witterung mal hiermit:-))))
CHRISTMASPUDDING!!!
100 gr. Kalbsnierenfett (Pflanzenfett geht auch)
2 eingeweichte Brötchen
150 gr. Paniermehl
Salz
800 gr. Zucker
50 gr. gehacktes Orangenat
50 gr. gehacktes Zitronat
70 gr. geriebene Mandeln
125 gr. Sultaninen
65 gr. Korinthen
abger. Schale einer unbehandelten Zitrone
1 T.l. Lebkuchengwürz
2 Äpfel gewürfelt
4 Eier
50 gr. Mehl
2 T.l. Backpulver
2 -3 E.l Milch
2 E.l. RUM
2 E.l. Paniermehl
Zucker und Rum

und so gehts:

Fett in Würfel schneiden. Brötchen zerpflücken uns mit dem ganzen Kram ( also die angegebenen Zutaten) zu einem Teig verarbeiten.
Eine (gefettete) Puddinform mit Paniermehl einstreuen und den Teig dazu geben.
Im Wasserbad vom Kochen an ca. 150 Minuten garen. Den fertigen Pudding stürzen und mit Zucker bestreuen. Mit bischen warmen Rum überkippen ....äh ...übergiessen und flambieren:-)

ja also denn ...gutes Gelingen
wünscht die
Martina Paderkroete:-)))

Kommentare:

Liesel hat gesagt…

Ich weigere mich !!!!!
Trotzdem einen schönen Sonntag!

bine hat gesagt…

Nun, ein Gläschen Glühwein dazu, dann wird´s uns warm ums Herz :) Einen schönen Sonntag und behalt deinen Humor ;)

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Binchen .....morgen gibbet dann son richtig "warmmacherrezept" hier:-)))
sei sehr lieb gegrüsst;-)

Bea hat gesagt…

Ich würde Grog bevorzugen. *frier*

EMMA hat gesagt…

essen würd ich den nachher nach dem mittag auch, aber das kalte winterwetter ...das kannst du behalten!!

liebe grüße von emma

Ursula Currywurst hat gesagt…

Hochinteressant! Aber hier scheint die SONNE!!!!

Frau Bipp hat gesagt…

Der zweieineinhalb Stunden Pudding. Das kommt ins Buch der Rekorde (lach).
Bei uns ist es frühlingshaft warm, wenn auch ein wenig windig.
Ich lass die Sonne dann mal los und wünsche einen schönen Sonntag.

GLG Bipp

Hexe hat gesagt…

Nee danke, das ist auch Weihnachten nix für mich.

Ich hab heute Rhabarberpudding gekocht und den werden wir nachher mit Genuss vertilgen.

Lilo hat gesagt…

Zur Temperatur würde es ja passen, ... aber trotzdem ... ich weigere mich auch!
Ganz lieben Gruß
und noch einen schönen Sonntag!
Lieben Gruß
Lilo

teacosy hat gesagt…

Christmas Pudding habe ich noch nie gemocht. Soweit ich weiß werden in England noch einige Pennies reingelegt. Das sagt mein Mann sein Opa hat ihn immer zu Weihnachten gekocht.
es grüßt Pader Sylvia

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.