Donnerstag, 24. November 2011

waaaaa ..nu bin ich gespannt!

Hinterlässt heute eine liebe Bloggerin einen Kommi bei mir ....also ....sie ist freie Texterin ja ....und vor Wochen hatte ich ihr mal geschrieben das ich sowas auch gerne machen würde ...ja ...und HEUTE schreibt sie mir also das ihr Cheffe noch jemanden sucht ...zum texten ..also vieleicht und ich soll ihn kontaktieren!
Waaaa hu ....rumtanz ....wie suuuper ...genau das wäre das .....hachja ..könnte ich gut gebrauchen so ein Zubrot und würd mir auch voll Spass machen. Also habe ich ihn angeschrieben ..also den Cheffe..und kurz drauf kam auch schon die Antwortmail indem er mich bat einen Probetext zum Thema:
Fensterputzen - die 10 besten Tipps
ähm ja ....gut. Aso und möglichst nur 400 Wörters und so. Hm ..also hab ich mich mal gleich dranngesetzt ...wollt ihr Probelesen?
Also hier mein Text dazu:

Fenster reinigen - die 10 besten Tipps
 
Ein eher leidiges Thema da die meisten unter uns diese nunmal notwendige Tätigkeit nicht wirklich gerne erledigen.

Fensterputzen, teilweise regelrecht verhasst, läßt und darum auch gerne nach Ausreden suchen um diese lästige Pflicht noch ein wenig aufzuschieben..

Die beliebtesten vorgeschobenen Begründungen lauten dann häufig:

Wozu Fensterputzen wenn es doch nachher gleich wieder regnet? oder auch : Die Sonne knallt auf die Fenster, das gibt nur Schlieren ....usw.

Darum also der erste Tipp von 10 zum Fensterreinigen:

1. Die Motivation

Eigentlich überhaupt nicht ganz so schwierig. Sie könnten sich beispielsweise die Schwiegereltern zum Sonntagskaffe einladen, somit wären Sie dann am Samstag davor motiviert die ungeliebte Aufgabe rasch zu erledigen. Sollten Sie keine Schwiegereltern haben bliebe noch der Vorschlag sich neue Gardienen/Vorhänge anzuschaffen, auch das motiviert zum Fensterputzen. Ebenfalls der Gedanke an die nun bald anzubringende Weihnachtsfensterdeko führt zu einem überraschendem Motivationsschub.

Kommen wir nun zum nächsten Tipp:

2. Die Vorbereitung

Nicht ganz unwichtig ist auch die Vorbereitung vor dem eigentlichen Putzen.

Schalten Sie den Fernseher aus und das Radio an ...laut am besten ...denn bekanntlich geht mit Musik alles besser.
Weiter geht es mit Tipp Nr.3

Wassereimer, Spüli, Glasreiniger, Zeitungspapier oder Küchenrolle, Abzieher und Glasreiniger zum nachpolieren, so oder ähnlich sieht die Fensterputzgrundausstattung meist aus.

Beginnend mit dem Fensterrahmen arbeitet man sich sorgfältig bis zur Innenscheibe vor, wässert diese ein, wischt mit einem Leder nach um anschliessend das ganze mit der Außenscheibe zu wiederholen. Zum Schluß die Scheiben mit Glasreiniger einsprühen und mit Zeitungspapier oder Küchenrolle nachpolieren.

Doch was wenn nun tatsächlich keine Zeit zum Fensterputzen ist oder es mit der Motivation happert?

Dazu hier

Tipp Nr.4

Zum einen könnten Sie sich das betreffende Fenster mit Windowcolor verschönern, je mehr umso besser oder sie stellen sich die Fensterbank mit hochwachsendem Grünzeug voll. Ebenfalls besteht die Möglichkeit das Fenster einfach mit Efeu oder ähnlichem zu beranken.

Für alle denen dieser Tipp nicht wirklich zusagt folgt nun

Tipp Nr. 5

Sie beauftragen eine Gebäudereinigungsfirma oder bestechen Kinder, Enkel ect mit einer kleinen Belohnung ...sofern Sie mit dem Ergebniss denn zufrieden sind.

Gut , nicht jeder verfügt über solch hilfreiche Kontakte also geht es nahtlos weiter mit

Tipp Nr.6

Sie spielen Flaschendrehen und achten darauf das die Flasche mit Sicherheit auf einen Kandidaten zeigt der niemals die "Wahrheit" wählen würde.

Tipp Nr.7

beschränkt sich allerdings nur auf das Küchenfenster.

Kochen Sie bei fest geschlossener Tür und Fenster, die dabei entstehenden Nebelschwaden legen sich auf die Fensterscheibe und ermöglichen ein anschließend müheloses nachreiben mit Küchenrolle. Sauber!

Tipp Nr.8

Sie benutzen einen haushaltsüblichen Dampfreiniger

Tipp Nr.9

Spezielle Reiniger mit sogenanntem "Nano" oder "Lotusblüteneffekt" sorgen dafür das die nächsten Regentropfen mitsammt dem Schmutz einfach abperlen.

Last but not least

Tipp Nr.10

Einfach mal bei den Großeltern nachfragen, die haben oft erstaunliche Kniffs und Tricks auf Lager um die Fensterscheiben blitzeblank zu putzen.


Martina Wimble


und nu ..nu bin ich total gespannt ob es gefällt;-)

Kommentare:

shadownlight hat gesagt…

na also wenn du mit dem text den job nicht kriegst dann weiss ich auch nicht!!!

Irmi hat gesagt…

Drücke dir beide Daumen, damit du den Job bekommmst.

Schmedderling hat gesagt…

Ich drücke Dir auch die Daumen, liebe Kröti.

Ja, der 4 Twillight-Film war nicht gut. Die ersten 3 Teile viel viel besser.

Deine Schmedderling

Paderkroete hat gesagt…

hm Jenny ...ja nu ..ma sehen ....ich hätte mir vieleicht mehr Zeit lassen sollen ..aber ich war so begeistert das ich den Text in knapp 30 Minuten einfach geschrieben habe so wie er mir eingefallen ist:-)

Paderkroete hat gesagt…

ja Irmili ...Danke:-)

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

Fantasie ist gefragt, und die hast du.

Viel Glück wünscht dir
Elisabeth

Paderkroete hat gesagt…

Schmeddi ...ich hab nur 1 + 2 gesehen ..und auch da fand ich die Bücher besser ..aber geht mir immer so;-)

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Elisabeth ....ja ..die habe ich wohl ..nur ob die jetzt unbedingt gefragt war weiss ich nicht:-)

Sabine hat gesagt…

Kroeti, ich drück ganz dolle die Daumen, find den Text ganz klasse.
Aber zum Fensterputzen kann mich keiner so schnell motivieren♥
LG Sabine

Meagan hat gesagt…

Das ist suuuuper. Bin aus dem grinsen garnicht mehr rausgekommen. Und meist ist das am besten, was einem spontan einfällt.

Ich mag Fensterputzen ja auch sowas von garnicht. Steht auf dem gleichen Platz mit bügeln.

Ich drück dir die Daumen, daß es klappt.

Frollein Enerim hat gesagt…

Also bis auf den Dampfreiniger und spezielle Reiniger habe ich alles schon ausprobiert, deine Tipps sind demnach lebensecht!Klasse!

Hexe hat gesagt…

wie cool ist das denn? Daumen drück.

*Polkadots* hat gesagt…

Toll!
Ich drück auch die Däumchen und die Daumenzehen, damit du den Job bekommst.
Sehr lebensnah die 10 Tipps!

Liebe Grüßli
Martina

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Sabine ...dankie ..freut mich sehr das Dir der Text gefällt ...dankeschön:-)

Paderkroete hat gesagt…

Meagan ......hach ....komm an meine Kroetenbrust:-) *drück*

Paderkroete hat gesagt…

ähm Frollein ja ....weil ....lebensecht ....im Kroetenhaus gibt es auch Fenster und ich versuch mich jedesmal selber zu überlisten ....also beim putzen so mein ich;-)

Paderkroete hat gesagt…

Daaaaaaaaanke liebes Hexlein ! werd euch erzählen wie es weitergeht;-)

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Martina ...ich weiss das zu schätzen ..echt ...aber nu entspann dich wieder ja?! entweder es klappt oder halt nicht ..aber wenn ...dann ..ja ..wäre SUPER! :-)

Onkel GiTo hat gesagt…

Na nun bin ich aber mal gespannt....!
LG... daumendrück... :-)))

Paderkroete hat gesagt…

Jo GiTo ...ich auch ..also gespannt bin ...werde weiter berichten natürlich;-) Danke fürs Daumendrücken!!!

Ismiwurszt hat gesagt…

Na dann! Kann ja nix mehr schiefgehn, nä! Getz habbich grade meine Fenster erst geputzt, hmmm....und so schnell mach ich datt nich nochmal. Hätt ich nur Deine Tipps eher gehabt.
Bin schon reichlich gespannt auf Deine nächsten Texte! Kröti rulez!
*Feste Daumendrück*.

alice hat gesagt…

also ich würde dich gleich einstellen.....

PS: auch zum Fensterputzen!!! :-))
Spass beiseite, ich hab ja männliche Hilfe!

Du bist spontan, lustig und ich denke, das wäre genau DEIN Job.
Ich drück dir die Daumen!

Liebe Grüsse Alice

Paderkroete hat gesagt…

Liebes mein Alice ..ja ..also ich würd es echt gerne machen ....ma sehen ..wenn es da nicht klappt dann vieleicht woanders;-)

Paderkroete hat gesagt…

Ismilein ...hömma ..der nächste Regen kommt bestümmt ...und die Schwiegertigers auch:-))))

brisy hat gesagt…

Hallo Kröte,
ich find den Text inhaltlich sehr gut, allerdings hab ich da ein wenig konstruktive Kritik (so von Schleiberling zu Schreiberling), ich hoffe, Du nimmst mir das nicht übel. Es sind schon einige Rechtschreib- und Interpunktionsfehler drin. Würd ich so nicht abschicken...

Liebe Grüße

brisy

Paderkroete hat gesagt…

brisy ....nee wieso übel nehmen? quatsch ....ausserdem hast du ja auch Recht! Ich hab diesen Text ohne Schreibprogramm und Rechtschreibprüfung einfach so frei von der Leber weg ..sozusagen... per E-mail geschrieben .....für einen echten Auftrag müsste ich mir mal ein schreibproramm besorgen;-)

brisy hat gesagt…

Na dann bin ich ja beruhigt. Och weißte, man muss schon aufpassen, was man sagt, Kritik verträgt halt nicht jeder. Ich drück Dir die Daumen.

Paderkroete hat gesagt…

nö brisy ..bei mir musste da nicht aufpassen ..ich bin eine Kroete und kein rohes Ei! Ich brauch nicht nur Honig ums Mäulchen ...ich bin dankbar für jeden Tipp und jede angebrachte Kritik ..hilft mir ja auch weiter ..also ..dankie ja! ;-)

Rednoserunpet hat gesagt…

uiii da bin ich auch gespannt und wenns was wird padi.. dann vermittelst mich auch ja.. ich brauch da auch noch einen job wo ich bissi geld mit verdienen kann

brisy hat gesagt…

Hatte ich eigentlich auch nicht anders erwartet, aber man weiß ja nie, gell? Ist auch das einzig Vernünftige find ich, was nützt Honigschmiererei, wenn man es gar nicht so meint? Ehrlichkeit ist immer der beste Weg, find ich.

Paderkroete hat gesagt…

ja klar Redilein ..du bist die erste an die ich dann denken tu ja?!

Paderkroete hat gesagt…

brisy Du ....bei Ehrlichkeit kommen auch keine Missverständnisse auf ....ist mir echt am liebsten so:-)

GRANNY S. hat gesagt…

daumen hoch!

Sudda Sudda hat gesagt…

Hmm.. Da fehlt Tipp 3 oder habe ich falsch geschaut?

Josie hat gesagt…

Das mit dem Efeu beranken ist gut...
wird nur etwas dunkel im Raum..wobei,bei ungeputzten Scheiben irgendwann ja auch.
☺☺☺
Drück dir Däumchen,dass es was wird mit dem Job.
LG
Elke

Aurum Aurikel hat gesagt…

Hallo meine liebe Martina!
Darf ich gaaaaanz ährlich sein? Ich weiß nicht, wie ernst gemeint die Texte sein dürfen. Ich würde es etwas sachlicher, aber natürlich geschmückt mit Humor, schreiben.

Ich meine, ich finds witzig was du da geschrieben hast, aber ich frage mich nur, ob du damit ankommst?

Aber ja... wenn diese Frau dich angeschrieben hat, dann erwartet sie wahrscheinlich auch, dass du deine Texte in der gewohnten Form schreibst.

Ich drücke dir auf jeden Fall alle zehn Finger und die Zehen noch dazu.

Die Aurum

Eihekse hat gesagt…

ich muss sagen, dein Text war mir schon Motivation genug. Erst recht der Wink mit der Weihnachtsdeko. Meist hole ich Eimer und Lappen heraus, wenn ich den Dreck schon sehen kann, dann merke ich nach getaner Arbeit, dass es plötzlich viel heller im Zimmer ist ;-)
Ich drück dir die Daumen, du sollst eine positive Antwort bekommen.
Ganz liebe Grüße, ich geh jetzt Fensterputzen

Angelina's Busenfreundin hat gesagt…

hassu fein gemacht....

:-)

und? gefällt dir dein krötenauto?

Terrorkrümel hat gesagt…

Martina ich wünsch dir, dass das klappt.Hatte es schon unter den Kommentaren gelesen.

Aber als Tipps: mit Word schreiben und ein Rechtschreibprogramm drüber laufen lassen. Gardinen und Sonntagskaffee.

Und ich finde deinen Text witzig und hab ihn gerne gelesen. Aber wofür sollst du überhaupt schreiben? also wo wird das veröffentlicht und wer sind die Interessenten?

Soll das z.B. in einem Frauenblatt veröffentlicht werden, wollten sie vielleicht wirklich die Tipps der Großeltern haben, von dir zusammenrecherchiert. Also was soll später geschehen mit dem, was du schreibst, welche Zielgruppe soll das lesen?

Und unbedingt die Wortvorgabe einhalten.

Mir hats gefallen, wie gesagt, aber ist eine Frage der Zielgruppe... auf jeden Fall originell und nicht so das übliche. Deine Handschrift :).

Viel Glück!

Annika hat gesagt…

Sehr gut geschrieben :) Am Besten geht es meiner Meinung nach mit dem Dampfreiniger

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.