Donnerstag, 19. Januar 2012

Arxxx auf Grundeis ...

so langsam ....ja echt ....maaaaaaaaaaan ..alles dauert wochenlang und in zehn Tagen ist der nächste erste und dann? Hatte Heute einen Papierkram und Telefoniertag ..ja ...in dem ganzen Chaos hier ..aber musste sein :-/

Unter anderem mal die Rentenstelle angerufen ...nachfragen ob die mit der Witwenrente die ich am 01.10 beantragt habe ma so in Gang kommen ....ach ...dabei erfuhr ich das die auf nen Schreiben von der Krankenkasse warten. Boar ..! Gut ..ich hätte auch früher mal nachfragen können aber ich bin nicht so der "Drängeltyp" und hoffte rechnete jeden Tag auf einen Bescheid.
Wohngeldstelle das gleiche .....Antrag im Oktober gestellt ....tausend Unterlagen zugefügt und was ist? Nix ..immer noch keine Antwort.
Da ich im Moment kein Einkommen habe ....(Nein ..das ist kein Spendenaufruf) und der nächste Erste naht ...boar ....siehe Überschrift. Vieleicht sollte ich mich doch arbeitslos melden ...hab bisher auf eigene Faust versucht was zu finden aber scheint nicht zu klappen ...hach mann ...alles doof.
So ..Danke fürs Zuhören und Sorry fürs Frustposting;-)

Kommentare:

Meagan hat gesagt…

Ach du *drück dich ma*
Ja, das mit den Ämtern das daaauuuert. Da mußte echt drängeln sonst handeln die nach "Kommste heut nicht, kommste morgen...übermorgen ist auch noch n Tag"
Ich drück dir die Daumen, daß die jetzt schnell in Gang kommen.

Lauffrau hat gesagt…

Jetzt entschuldige dich doch nicht, ist doch dein blog, da darf man motzen, jammern, maulen.... :-)

Ich drücke auch die Daumen, dass es jetzt mit den Anträgen vorwärts geht!!!

Valentina hat gesagt…

na komm, Kopf hoch!
Ich drück dir die Daumen, dass das bald mal vorwärts und bergauf geht!
pfiati

Valentina

Paderkroete hat gesagt…

Liebet Meagan ...ich hab ja selbst ma so vor 1000 Jahren "behördlich" gearbeitet ...*wichtichaufpluster* ...hat sich anscheinend nix geändert ...boaaaaaaaaaaaa :-)

Paderkroete hat gesagt…

sorry Lauffrau ..:-))))

Paderkroete hat gesagt…

hm ...Valentina ...hast ja Recht!

by Moma hat gesagt…

Ich hab fast ein halbes Jahr auf die Rente gewartet.
Kompliziert war es bei uns durch die Pflegekinder.
Da hilft nur dranbleiben.
LG
Claudia

Paderkroete hat gesagt…

Claudia .....ein HALBES Jahr? na super ...die Info werd ich ma an meinen Vermieter, Gas-und Stromanbieter, Telefon-und Internetanbieter usw. weitergeben .....ganz klasse das! Wovon hast Du gelbebt solange

alice hat gesagt…

ich drück dir die Daumen ganz feste, dass da endlich mal was geschieht. Das sind doch keine Zustände!

Irgendwie bekommen immer die Falschen Hilfe....ich seh das des öfteren in meinem Umfeld. Man könnte aus der Haut fahren.

Ich drück dich!

Liebe grüsse, Alice

Paderkroete hat gesagt…

Alice Liebes ...ich bin ja nicht unzufrieden und ich gönne JEDEM die Hilfe die er braucht ....was ich mir wünsche ist einfach nur klarzukommen ...schon um der Kinder willen möchte ich das ....und falls RTL mir mal meine Hütte so von grundauf renovieren möchte ...jo ...wäre auch sehr cool ;-)

Ismiwurszt hat gesagt…

*Verzweifelt auf Lottozettel glotz*...
Also, denen mußte immer ständich auffe Füße treten, sonst pennen die ein. Schade, watt man allet so mitmachen muß. Wirklich traurich.
Da ist so einiges faul im Staate Dänemark, äh, datt annere D...
Warte ma ab - bald bin ich reich vielleicht, un dann!

Sam hat gesagt…

Man sollte meinen, dass sie sich in so einem Fall etwas beeilen, aber nee. Echt traurig, dass man dann auch noch dem Geld hinterher rennen muss :(

Ich bin übrigens das genaue Gegenteil bei sowas, ich drängle und nerve die Ämter, bis die Sachbearbeiter alles andere beiseite legen...

Pilzkitsch hat gesagt…

Deine Beiträge gehen mir jede Mal unter die Haut und tief ins Herz. Du bist eine wunderbare Frau und ich kann so gut nachvollziehen, dass Du so offen mit allem umgehst - ich bin genauso!
Ich wünsche Dir so sehr, dass deine Probleme sich schnell in Luft auflösen mögen! Schei..... Ämter, da kann ich auch ein Lied von singen ich sag nur "Bildungspaket".......Liebe Grüße Andrea

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Kroeti, ich hatte heute erst das Thema mit einem Kumpel, der im Sozialamt arbeitet. Bei Härtefällen springen die innerhalb weniger Tage in die Bresche und legen die Kosten aus. Ist doch besser als kalt und dunkel. Und ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Schritt gehörig Überwindung kostet - aber Du hast berechtigten Anspruch, forder diesen ein. Es gibt so viele Menschen, die den Sozialstaat nur abzocken, für Menschen in Notlage wie Dich sind diese Gesetze gemacht! Ich drück´ Dir die Daumen!!!!eins11

Hans hat gesagt…

Du hast dich noch nicht arbeitslos gemeldet??!! Dann aber mal los!! Und wenn es nur für die späteren Rentenansprüche ist. Jeder Monat zählt.

Ruthy hat gesagt…

Ich würd auch sagen: schau, wo Du für den Moment Unterstützung herkriegst. Auf die Rentenbehörde würd ich nicht so schnell hoffen, hab da grad in einem anderen Blog gaaaanz tolle Dinge über die gelesen...
Knuddels

Alexandra hat gesagt…

mensch Kröti,
du bist so eine tolle und starke Frau, warum beantragst du keine staatl. Hilfe oder wenigstens Arbeitslosengeld, das steht dir zu ( gut, ich keine die näheren Umstände nicht )du hast wirklich Sorgen und dir muss geholfen werden.
Das mit den Ämtern kann nämlich lange dauern...du haasst jetzt schon soviel geschafft, da ist sowas doch ein klaks !
Danach kannst du auch wieder ruhig schlafen.....

P.S schreib doch RTL mal ne Mail...vielleicht hast du Glück, ich würds dir und deinen Kindern von Herzen gönnen.

LG
Alex

Anonym hat gesagt…

Hi Tina,

Du lebst in Deutschland ... Servicewüste, Bürokratenstaat ... wennste was willst musste dafür eintreten, fordern, kämpfen ... Die Mühlen mahlen sonst seeeehr laaangsam - merkste ja selbst. Also RICHTIG, ran an's Telefon, Dampf machen und raus aus'm Kroetenhaus, entsprechende Ämter abklappern und Hilfe einfordern!! Kampfgeist lenkt ab, lässt nach vorne blicken und eröffnet sicher neue Möglichkeiten!!! ;-)
VIEL ERFOLG wünscht's Biggilein

lautleise hat gesagt…

Martina, nicht per Telefon. Du musst immer die Türe einrennen und denen täglich Deine Nöte schildern. Unbedingt arbeitslos melden.
Vor Jahren hatte ich täglich solche Begegnungen, bis ich dann ausgerastet bin.
Hängt plötzlich ein Zettel an der Türe: Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.
Und die Damen ging nie ans Telefon!
3 Minuten später hatte ich den Termin und das erste Überbrückungsgeld...

Paderkroete hat gesagt…

*misstrauisch Ismileins Lottozettel beäug* ...nuja ....also ..ich KANN jetzt nicht mehr abwarten ...aber ...später is auch nicht schlecht natürlich:-)

Paderkroete hat gesagt…

Sam ...*lach* ..ich wünschte ich wäre da so wie Du ..aber mich kostet das echte Überwindung;-)

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Andrea ....wird schon alles gut werden ....bestimmt ...aber ich muss jetzt Gas geben sonst wird das nix!

Paderkroete hat gesagt…

Löffel .....ich weiss nicht genau wer der richtige Ansprechpartener ist ...Sozialamt oder doch Arbeitsamt?

Paderkroete hat gesagt…

Hans ...hast ja Recht. Ich geh am Dienstag hin ...ganz bestimmt ...MUSS ich ja ..boar ! :-/ aso ...warum erst Dienstag? Da kommt das Kroetenkind mit und ich muss nicht alleine ..tje :-)

Paderkroete hat gesagt…

Ruthy ...ja ich schau .....*Kopp widerwillig aussem Sand zieh*

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Alex ....ja ...is nur so das ich es HASSE andere um Hilfe zu bitten ...aber allein um der Kids wegen muss ich jetzt !

Paderkroete hat gesagt…

Jo ...DAS ist mein Biggilein :-) *drück Dich*
Ich werd am Dienstag mit Mini den Laden da stürmen ;-)

Paderkroete hat gesagt…

Wolf ...ich probier das am Dienstag ...werde berichten;-)

Paderkroete hat gesagt…

@Ihr Liebens Alle ...DANKE für`s Mut machen ...mal wieder :-)))

brisy hat gesagt…

Stimmt, Ämter sind langsam. Manchmal. Aber wenn wirklich Not ist, dann helfen sie wo wie können. Meine Erfahrung. Ich bin da mal hin und hab der Dame mein Portemonnaie gezeigt mit 11,irgendwas Euro und gefragt, wie ich davon mich und mein Kind ernähren soll für eine Woche. 5 Minuten später hatte ich 3 Damen beschäftigt und 20 Minuten später Bargeld in der Hand. ES IST KEINE SCHANDE AUF HILFE ANGEWIESEN ZU SEIN, DAFÜR GIBT ES DAS SCHLIESSLICH! Geh einfach zum Arbeitsamt, wenn die nicht zuständig sind, leiten die dich weiter.

lautleise hat gesagt…

Das ist wirklich schön zu sehen, wieviele Menschen Dir den Rücken stärken.

Schönes WE - bei uns mit Midnight in Paris... :))

Paderkroete hat gesagt…

Wolf ..ja ....sag nochmal jemand bloggen macht einsam ...stimmt so üüüüberhaupt nicht ....und das mir wirklich eine grosse Hilfe ..der Rückhalt von "meinen" lieben Bloggers:-)

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.