Montag, 30. Januar 2012

es ist was es ist ...


Ich weiss noch vor vielen Jahren ...
ich bin Karussell gefahren.

Doch die Fahrt war viel zu schnell vorbei

für mich.

Und mit grossen Augen dann,

sah ich meine Eltern an.

Weil ich doch so gern

nocheinmal gefahren wär',

fragte ich:

War das schon alles?

Ich hätt's so gerne noch mal gemacht
und hätt's ganz sicher noch mal gebracht,
im Fall des Falles.

War das schon alles?

Es fing doch grade erst richtig an,

es ist so schade, dass die Zeit

nicht still stehn kann.

War das schon alles?

War das schon alles?

Und dann kam die erste Liebe,

dass er eine Nacht mal bliebe

ja, das war mein Wunsch

und der erfüllte sich.

Doch am nächsten Morgen dann,

sah ich ihn voll Sehnsucht an,

weil ich von den Küssen

nicht genug bekam,

fragte ich:

War das schon alles?

Ich hätt's so gerne noch mal gemacht

und hätt's ganz sicher noch mal gebracht,

im Fall des Falles.

War das schon alles?

Es fing doch grade erst richtig an,

es ist so schade, dass die Zeit

nicht still steh'n kann.

War das schon alles?

War das schon alles?



Irgendwann, da kommt der Tag,

dass ich ihm da oben sag:

Es ist schön hier und doch,

ich fing, wenn ich runter kann,

nochmal an!

War das schon alles?

Ich hätt's so gerne noch mal gemacht

und hätt's ganz sicher noch mal gebracht,

im Fall des Falles.

War das schon alles?

Es fing doch grade erst richtig an,

es ist so schade, dass die Zeit

nicht still stehn kann.

War das schon alles?


War das schon alles?
war das schon alles Peter Orloff
paderkroete@aol.com

Kommentare:

blackelfin hat gesagt…

...sagt die Liebe. :o)

schöngeist for two hat gesagt…

ja die Frage die nie beantworten mehr kann in Herzträume kann man sie noch viele mal erleben die Wiederholung!
Lieben Gruss Elke

alice hat gesagt…

für den Moment ist es "schon alles"....aber für die Ewigkeit nicht!

Sei ganz lieb gegrüsst
Alice

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.