Mittwoch, 29. September 2010

Geschwisterliebe die zweite:-)

Also ...heute sind die Beiden nicht so wirklich ein Herz und eine Krone ...oder wie sagt man? *grins*
Die Kroetenkaterkatzengeschwister auf dem Arm der Kroetenkindergeschwister .....aber seht selbst:


Wie ihr seht...auch im Kroetenhaus ist nicht immer alles harmonisch;-)

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

:O) sind die jetzt teenager hahaha

Paderkroete hat gesagt…

jo Redi ....daran wird`s liegen .voll inne Pupsertääät ;-)

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Klasse....Ich find deine Fotos ja immer total toll.
Gruß Mummel

Paderkroete hat gesagt…

Danke Mummel ...ich bin dann mal Jod suchen;-)

Jouir la vie hat gesagt…

Wow! Welch eine Kampfansage und was für harte Fäuste. Da geht es recht hart zu im krötigen Katzenhäuserl...

Sei lieb gegrüßt
Kvelli

Irmi hat gesagt…

Kroetilein,
herrliche Fotos hast Du mal wieder geschossen - und dazu diese genialen Texte.
Also pubertierende Katzen sind auch nicht anders als Menschenkinder? Gut zu wissen.
ganz liebe Grüße - auch an die Vier Musketiere -
vom Irmili

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Es ist wieder alles gesagt, liebe Martina.
Ich unterstreiche es.

Mein Computer streikt seit Stunden. Er zeigt
mir keine neuen Seiten an.

Und er lässt mich nicht auf die Seite von
Frau Currywurst. - Ich schaue mir doch alle
Verlosungen an. Zweimal habe ich sogar schon
bei Blogs gewonnen.

Nein, es ist noch nicht alles gesagt, sehe ich
gerade: also es heißt: ein Herz und eine Seele.

Angela und ich kennen das geflügelte Wort sehr
gut. Es ist positiv auf uns gemünzt, aber es
passt nicht, und wir wollen nicht, dass es mal
passt, im Gegenteil:
Wir legen Wert darauf, zwei Herzen und zwei
Seelen zu sein.

Ich "doktere" an einem Eintrag. Ich habe
Schwierigkeiten, ihn so zu formulieren, dass
er richtig aufgefasst wird.
Im Zweifelsfall lasse ich es lieber.
Ärger erspare ich mir, wenn ich ihn kommen sehe.

Einen schönen Abend
Angela und Elisabeth

Paderkroete hat gesagt…

Lieber Kvelli ....
jo ....hier wird mit harten Bandagen gekämpft aber es sind ja auch keine Aristocats;-)
Wie sagt man so schön ..."Pack schlägt sich, Pack verträgt sich" *schmunzel*

Gledwood hat gesagt…

Ein Turnier der Krallen zwischen zwei Kobolde!

Paderkroete hat gesagt…

Irmili ....das mit den Muske(l)tieren war gut;-)

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Elisabeth ...
Genau ...richtig muss es heissen "Ein Herz und eine Seele" ....das mit der "Krone" war nur eine Wortspielerei von mir in Anlehnung an den gleichnamigen Fernsehfilm;-)
Bei Blogger läuft zur Zeit nicht alles "rund", viele haben Probleme mit dem Bilder hochladen oder öffnen verschiedener Seiten ...das gibt sich wieder von selbst.
Auf Deinen Eintrag bin ich schon sehr gespannt aber wenn Du darann "rumdoktern" musst dann klingt das schon nach Anstrengung. Ich halte es so das ich spontan schreibe oder gar nicht ....alles andere wird meist nichts und ist auch nicht "meins" so wirklich:-)

Paderkroete hat gesagt…

Hihi Gledwood, "TUNIER" ist gut:-)

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

ich bin vorsichtig geblieben, habe also nicht
das geschrieben, was mir unter den Nägeln
brennt.
Mündlich könnte man das vielleicht sagen, aber
so verärgere ich vielleicht einige Bloggermüde.

Wenn sich jemand angesprochen fühlt, kann ich
meine Auffassung beim Kommentieren noch
präzisieren.

Irmi war auch wieder aktiv.

Die Frau Currywurst will nicht auf meinen
Computer. - Vielleicht geht es morgen.

Wie ich feststelle, bist du auch sehr munter.

Waren der Kroetenmann und die Kroetenkinder
mit dem Kochen der Kroetenmutter zufrieden?

Mach weiter so...
Elisabeth

schuschan hat gesagt…

Super Schnappschüsse... datt sind Kroetenklopper:)!

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Elisabeth ..also die sind meist zufrieden mit meiner Kocherei, man Mann sowieso der isst was auf den Tisch kommt auch wenn es etwas ist was er nicht gaaaanz so gerne mag....tja und die Kroetenkinder sagen höchstens: "Okä Mama ....schmeckt ganz gut aber musste jetzt nich unbendingt nochmal machen so die nächsten Tage" ;-)

Paderkroete hat gesagt…

*kicher* KROETENKLOPPER ...die Bezeichnung merk ich mir mal ...ich glaub ich hab auch schon ne Verwendung dafür ...*nochmehrkicher* :-)

Katja hat gesagt…

Ah da würde mein Mietzenvieh genau dazu passen. Die hat nur ne andere Gewichtsklasse nämlich die der Magermilchmietze. Die tobt sich die Mäuse immer gleich wieder ab wenn sie den Hund tyrannisiert.

Alice hat gesagt…

Liebe Krötenkaterkinderchens. Hier mal ein Video zum Anschauen und nachmachen. Lach...

http://heike64.jimdo.com/videos-meiner-katzen/

LG Alice

minibar hat gesagt…

Wie in jeder normalen Familie,kicher.
Zank und Streit gibt es doch überall. Und das Vertragen ist danach das Schönste.

Liebe Grüsse
minibar

dieMia hat gesagt…

*lol*

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Katja ...also die "Kroetenklopper" sind auch eher zierlich aber verteilen können die gut;-)

Paderkroete hat gesagt…

Hi Alice .....danke .....da schau ich gleich mal rein:-)

Paderkroete hat gesagt…

Huhu minibar .....die vertragen sich auch suuper schnell wieder ...wenn es was zu futtern gibt spätestens;-)

Paderkroete hat gesagt…

Mia ....genau das hab ich auch gedacht beim knipsen:-)

Sudda Sudda hat gesagt…

*lach*

Heee... das ist ja wie bei uns Zuhause. Nur hier mit Pubertisten. Das gehört so. Normal!

Aber trotzdem voll lustich!

Shoushous Welt hat gesagt…

Das wäre ja auch schlimm, würde es im teenageralter immer nur harmonisch zugehen. Wo aber die Krötenkaterlein die Schimpfworte her haben, das wüsste ich doch gern

LG Shoushou

Ismiwurszt hat gesagt…

*Kicher* - wenn da ma nich Blut geflossen is, hömma. Hach ja, datt erinnert mich...Also, meine kloppen sich ja auch immer wieder un denn vertragen die sich wieder, wenns drum geht, irgendwatt Irres anzustelln. Kopp un Arsch sach ich immer, aber hier lieber nich wegen de Minderjährigens, nä?

FrauJudith hat gesagt…

Klasse Fotos!

Deine Katzen sind fantastisch.
Aufgeweckt und neugierig!

Sabine hat gesagt…

Diese Klopperei kenne ich von meinem Kater. Gott sei Dank nicht bei mir zuhause, sondern nur auswärts mit anderen Katzen. Es reicht aber machmal für einen Tierarztbesuch.
LG Sabine

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.