Samstag, 18. September 2010

Geschwisterliebe

Das grosse Kroetenkind verabschiedete sich gestern gegen 22 Uhr mit Wärmflasche bewaffnet um ins Bettchen zu gehen . Ihr war kalt und sie hatte Bauchweh ...also ab in die Feder!
Das kleine Kroetenkind verabschiedete sich ebenfalls gegen 22 Uhr .....frisch gestyled um die nächste Partylocation unsicher zu machen.
Kleines Kroetenkind wollte gegen 2 Uhr mit dem Nachtbus nach Hause kommen.
Um halb 3 Uhr nachts standen beide bei mir in der Küche.
Kleines Kroetenkind hatte den Bus verpasst und per Telefon das grosse Kroetenkind gebeten es aus der Stadt abzuhohlen .....also DAS grosse Kroetenkind was mit Bauchweh ins Bettchen ging um dann vom Schwesterherz aus dem Schlaf gerissen zu werden. Es zog sich also an und fuhr in die Stadt ihre kleine Schwester auflesen die ansonsten nach Hause GELAUFEN währe ....*kreisch* !!!
Heute morgen dann ........hohlte das kleine Kroetenkind für die ganze Familie Brötchen und für ihre grosse Schwester eine Leberwurst weil sie die so gerne mag .......
Von IHREM EIGENEM Taschengeld!
Ist das süss?
Ach ich liebe die Beiden so unendlich sehr!!!

Kommentare:

Rinjehaun hat gesagt…

Die zwei hast du gut hinbekommen ... halten zusammen wie Pech und Schwefel :) .
Da können doch aber bestimmt auch die Fetzen fliegen, oder? War bei uns zum mindest früher immer so (hab selber zwei große Schwestern).

Kessi hat gesagt…

Deine Kroetenkinder sind spitze! :-) Ganz liebe Grüße und einen superschönen Sonntag! Kessi

Lilly hat gesagt…

Du kannst stolz auf deine beiden Kröten sein;-)

Summer hat gesagt…

Das ist wirklich Schwesternliebe! Find ich toll und du kannst mit Recht stolz auf deine Krötenmädels sein!

Und auf deinen Blog auch! Der gefällt mir so gut, dass ich bleibe!

Schönes Weeki und lieben Gruß
Summer

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Die sind so süß. Die kann man ja nur lieben...und Euch allen miteinander einen schönen Sonntag wünschen
Elisabeth

Rednoserunpet hat gesagt…

also bei der erziehung hast schon mal gar nix falsch gemacht. solche lieben krötenkinder.. (tränchen wegwisch)

Oppi hat gesagt…

Wie schööön. Da kannst du mächtig stolz sein auf deine Krötenkinder. Hoffentlich werden meine Jungs auch so. Zurzeit kennen die Beiden nur eine Wort, und das heißt NEIN. ;-(((

Ich lasse Liebe Grüße hier
Oppi

dieMia hat gesagt…

Wat haste mit denen gemacht? Wie alt sind die beiden? Sollten die nicht die Revolution proben?

Toll, wenn sie so füreinander da sind...

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Magisch - die Kroetenkinder haben mich angezogen.
Ich nehme sie jetzt mit ins Bett, bringe
sie nachher der Kroetenmutter zurück.
Bis dahin also Verzicht...

Kinder kommen zurück, gehören mir nicht,
fremde Sachen darf man nicht behalten,
ist auch heute noch gestohlen, und das
machen wir nicht.

So, wir sind jetzt brav und schlafen.

Gute Nacht
Elisabeth - Kroetenkinder sind schon zu Hause,
wollten nicht bleiben. Ist OK.

Tummetott hat gesagt…

Das ist ja süß!
Herzlichen Glückwunsch zu den beiden.
Ich wünsch dir einen schönen Sonntag
Michaaela

Pieps hat gesagt…

Naja wie die Herrin so die Gescherrin! Oder so ähnlich!

Bineles Sach´ hat gesagt…

Das ist wirklich wahre Geschwisterliebe. Ich denke, die beiden hast Du toll hingebracht.
LG
Bine

Irmi hat gesagt…

Kroetilein,
diese Beiden mußt du auch ganz doll liebhaben. Geschwistrliebe, wie sie sein sollte. Und der einkauf vom kleinen Krötenkind - das finde ich enfach toll.Das ist nicht unbedingt selbstverständlich.
Ich hätte soooo gern eine Schwester gehabt - ging aber nicht. Ich hatte nur erheblich ältere Brüder. Mit denen konnte ich nicht viel anfangen.
Ganz liebe Grüße ins Kroetenhaus mit allem Drum und Dran+
sendet Dein Irmili

Frau Großmutter hat gesagt…

:)

brunos hat gesagt…

Aber die Bilder deiner Krötenkinder sind doch schon etwas älter oder ? Aber ich finde das nicht schlecht, das sie ihr Taschengeld geopfert hat. :-)

Die Frittenfachverkäuferin hat gesagt…

Ja, echt total lieb! Leberwurst auf Bauchschmerzen! Sehr cool!

SusiP hat gesagt…

Wie alt sind die? Kann ich Hoffnung haben, dass das momentane Feuer/Wasser-Verhältnis meiner beiden doch irgendwann wieder aufhört?

Frau S. in P. hat gesagt…

Hallo, wollte mich nur kurz als neue Leserin vorstellen. Bin die Schwester von Gränni und bei mir wohnen die Kröten im Turnschuh unterm Schrank. In Echt ;)!
Liebe Grüße von
Siegrun (aus Paraguay)

Ismiwurszt hat gesagt…

Klasse! Datt hasse ja prima hingekriecht mit den beiden. Hömma, ich hab mich mit meiner kleinen Schwester nur gezankt, datt die Fetzen flogen. Schade! Heut bin ich traurich da drüber...obwohl wir immer noch zanken können *räusper*...

Schmedderling hat gesagt…

Hach, wie wunderschön. Bei solchen Geschichten könnte ich vor Rührung heulen.

Du scheinst eine geniale Mutter zu sein !!!

Deine Tini

himmelblau hat gesagt…

Hallo,
das klingt bei euch im Krötenhaus nach einer sehr lieben und harmonischen Familie. Schön zu lesen!
Herzliche Grüße
Esther

Tasika hat gesagt…

Du kannst wirklich mächtig stolz auf deine Krötenkinder sein.
Ich hoffe deinem großen Krötenkind geht es wieder besser.
lg Tanja

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Schlafen die Kroetenkinder?
Was macht die Kroetenmutter?

Leberwurst ist gut. Kennst du den Ausdruck:
beleidigt wie eine Lebenwurst?
Keine Ahnung, warum.

Schlaf gut...
Elisabeth

Ela hat gesagt…

hallo martina,
das sind immer so memente im leben einer mutter, da wirds einem ganz warm ums herz und man sagt sich; ich habe als mama doch alles richtig gemacht.
herzliche grüße und eine schöne woche!
ela

Shoushous Welt hat gesagt…

Das sit gut, wenn es mal wieder rappelt dann solltest du genau diesen post herauskramen und dich daran erinnern, wie toll die beiden sind.

LG SHoushou

FLORA VON BISTRAM hat gesagt…

Ich hänge mich hier jetzt einfach mal an mit einem herzlichen Dankeschön. Dass die Anfrage um eins unserer Lieblingskindheitsgedichte so schnell zum Erfolg führte, hätte ich nie gedacht.
Habe wohl falsch gegoogelt.
Tausend Dank, da freuen sich jetzt zwei alte Geschwister.
Liebe Grüße Flo

fladderbine hat gesagt…

Fein gemacht, die Krötenkinderlein :)

Bitch hat gesagt…

Da hat sich ja vieles bei dir veraendert!!
Gut erzogene Kinder, bravo. Ohne dich zu stoeren.
Liebe Gruesse.

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

danke für dein Engagement bei Alice.
Jetzt ist alles in Ordnung.

Liebe Grüße
Elisabeth

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.