Sonntag, 31. Oktober 2010

Geisternacht

Der sprechende Hut meint ich gehöre in`s Kroetenhaus ......seh ich auch so:-)
Ich hoffe das alle Geisterchen und Gespensterchen zufrieden waren ....aber ich denke schon weil weder rohe Eier am Fenster hängen noch sonstige "Spassigkeiten" getrieben wurden:-) Die ersten Gruselgestalten trafen so gegen 18 Uhr ein .......vier kids im alter von drei bis sieben Jahren (aslo schätz ich ma so) mit frierender grossen Schwester im Hintergrund. Es bimmelte also an der Kroetenhaustür und acht paar Augen starrten mich an ....nuja ...wegen dem Hut vieleicht, ich weisset nich:-) Jedenfalls kam ein schüchternes "Süsses oder Saures" von dem mutigstem aus dem Grüppchen. "AAAAAAAH ja .....und kann ich mir das ausuchen "? frug ich so voll hexisch ....kurzes Schweigen und dann krähte die Kleinste: "Wir sind vier" ....!!!! süss oder? ich musste so lachen aber ich glaub das hat die nochmehr erschreckt denn ratzfatz waren die verschwunden wieder aber nicht ohne noch nen "Danke" zu rufen ....also muss ich ja sagen. Der nächste Trupp kam dann gegen halb neun so ...die waren auch schon was älter ...diesmal hatten die sich zu zehnt zusammengerottet. Es folgte das übliche und ich verteilte meine Tütchen ....aaaaaaaaaber ...jetzt mal im Ernst ja ...es waren nur Tütchen , nix dolles von wegen teuere Glibberaugen oder so ne ....und die waren sooooo begeistert und riefen immer wieder ..."oh wie cool " und "hey danke man" usw. .....hömma ....da war ich sooo gerührt ja weil die sich echt gefreut haben für son paar Leckerschmeckers .....*schnüff* ...nee also wirklich , schön war das! Eigentlich wollte ich ja auch Fotos von den Kids machen, hab es aber dann doch lieber gelassen weil ich wollte nicht das die zuhause dann erzählen das ne komische Frau mit Hexenhut und roten Haaren Bilders von denen gemacht hat ....würde mir als Mutter ja auch nicht gefallen. So darum gibts nur son paar krötische Impressionen hier:






Euch allen nen schööööönen Feiertag morgen ..sofern ihr einen habt mein ich natürlich:-)

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Waaaaas bin ich neidisch. Bei uns kommen keine Kinder an Halloween, das ist hier überhaupt nicht Sitte. Selbst an St. Martin bleibt es ruhig. Da rennen die Gören nur den Geschäften die Türen ein. Schade, ich fand das immer so schön.

ღ Mummels kleine Welt hat gesagt…

Bei mir hat es von 18.00-20.10 ständig geklingelt.Wir wohnen natürlich auch super zentral..mitten im Dörfchen.
@ Hexe. waas wo sind denn bei Euch die Kids??Un Laternenfest is auch ein muß am 11.11 geht hier die Post ab.
Gruß Mummel

Frau S. in P. hat gesagt…

Hier in Paraguay ist das bei Kindern nicht bekannt von Haustür zu Haustür zu gehen. Hier gibt es auch keine Klingeln, wenn mich Jemand besuchen will muß er dreimal in die Hände klatschen.

Frau S. in P. hat gesagt…

liebe Grüße habe ich vergessen zu schreiben, also besonders liebe Grüße

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

warst du fleißig.
Schön ist alles: Text und Fotos.
Hier kamen um 18 und 19 Uhr paar Kinder
ins Haus.
Es war ruhig. Bei uns gab es eine Halloween-Party. Da waren wohl viele da.

Einen guten Tag und herzliche Grüße
Angela und Elisabeth

Hans hat gesagt…

Super, wenn es so bei dir gelaufen ist! Unsere Klingel war abgestellt, die Erfahrungen der Vergangenheit waren zu negativ. Aber es waren auch keine in unserer Straße unterwegs. Ob alle Kinder in unserer Umgebung jetzt zu alt sind? Unsere 12jährige wollte jedenfalls zu ersten Mal nicht los ziehen. "ist doch peinlich...." Na dann..... :-)

Shoushous Welt hat gesagt…

Wie schade, bei uns wird dieser Brauch gar nicht gepflegt, habe kein einziges verkleidetes Kind gesehen, erst recht keins, was an der Tür geklingelt hätte. Bis in den Osten ist das wahrscheinlich noch nicht geschwappt. Ebensowenig wie ein feiertag, der unsrige wäre gestern gewesen grrrrrrrrrrrrrr

heute schonmal bei bluhnah vorbeigeschaut?


LG Shoushou

SusiP hat gesagt…

Wer da Lust zu hat, soll das gerne ausleben. Ich krieg schon Angst bei Plastik-Vampirzähnen.

Und der Werwolf da oben wirkt sehr mutig.

LG
Susanne

dieMia hat gesagt…

Kröti, du hast aber eine sehr gruselige Familie *dascoolfind* Angeblich sollen heute, an Allerheiligen bei uns die Kinder zum Süßkram sammeln kommen. Das find ich zwar noch unsinniger als jedes andere Schnorr-Ereignis, weil ich nicht weiß, was Allerheiligen mit Süßkram und Sammeln zu tun haben soll, aber ich bin überhaupt gespannt, ob die heute kommen. Wir haben extra was besorgt und hoffen nun auch, dass wir es los werden. Aber wir wohnen ziemlich weit abseits vom Dorf... Hmm...
Einen schönen Wochenstart wünsch ich dir!
Ach, hat es eigentlich mit Krötenkinds Klamotten noch geklappt? Ist sie für morgen gewappnet?
LG, dieMia

Irmi hat gesagt…

Kroetilein, wenn auch viel zu spät - so doch umso herzlicher.
Schön haste geschrieben und die Fotos sin auch voll cool. Wäre ja auch vorbeigekommen- aber ich suche das Strickhexlein noch ümmer.
Einen schönen Tach wünscht Dir
Dein Irmili

Ismiwurszt hat gesagt…

Fein! Prima! Hömma, klasse Hut, muß ich schon sagen. Un die Tütchen sin auch nich von schlechten Eltern. Ja, is schon komisch, nä? Ich denk auch immer, naja, watt is datt schon...aber die freun sich wirklich immer über ihre Beutelchen. Auch die größeren Geschwister, die nur mitgehn müssen. Coole Bilders :-)

Sabine hat gesagt…

Bei uns ist in der Hinsicht auch nichts los. Hier wohnen nicht so viele kleine Kinder. Aber in den Neubaugebieten laufen sie auch. Und Feiertag ist hier auch nicht. Hätte ich heute gut haben können.
LG Sabine

Greta hat gesagt…

Huhu, du fragtest bei Irmi wer Greta ist, die die Hexe gestrickt hat...:-) Hier bin ich!!

Liebe Grüsse
Greta

bioblog-weissig hat gesagt…

Es sieht ganz nach einer gelungenen Geisternacht aus.....Ich hoffe, alle bösen Geister sind nun vertrieben....

Danke für den Eintrag als Dauerleserin.

Einen wunderschönen Tag, herzlichst, Karin

Mrs. de-elfjes hat gesagt…

Liebe Frau Kröti,
dein Kateruhu und der werwolf Furfur sind einfach nur herrlich.

Liebste Grüße Laura

bine hat gesagt…

Da ist das Krötenhaus zum Geisterhaus geworden :) Die Fledder war auch da, wie schön. Bei uns war nix los. Nur Nebel und sonst gornix. *grummel. Einen lieben Gruß lass ich dir noch hier!

Alice hat gesagt…

Ich hab sie definitiv reingetan - die sind das Fuzzelige das man im Essensmatsch sieht. Geschmacklich sind sie ja jetzt nicht sooo intensiv und ich hatte das Glas noch :D Hab auch kurz überlegt noch Bambussprossen zu ergänzen, aber da hat mein Freund protestiert.
GLG

Koepi hat gesagt…

der werwolf ist am coolsten :-)

Angelina de Satura hat gesagt…

Habe extra Süßigkeiten besorgt, aber es kamen keine Kinder.
Schade, dass "Süßes sonst gibt’s Saures" sich hier im Dorf nicht durchsetzen konnte.
Liebe Grüße

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.