Freitag, 16. Dezember 2011

Hinterhältig .....

sehr dolle Hinterhältig war das ....oder auch nicht ... also von dem Weihnachtsblues ...ich mein ...bin ja selbst Schuld und hab mich Überraschen lassen .....aus Versehen. Es ist ja nu so das ich seit dem ersten Advent mehr oder weniger Erfolgreich alles Weihnachtsmässige ausblende. Wenn im Radio ein Weihnachtslied spielt dreh ich sofort auf leise bis es vorbei ist ....geschmückt habe ich nicht und gebacken auch nicht.  Nicht weil ich Weihnachten nicht schön finde ...und ja ich weiss auch um die Bedeutung des Festes ...ohnehin der einzig wirkliche Grund um es überhaupt zu feiern ....sondern weil ich dann schnell und auch sehr sentimental werde. Is so ...kann ich nichts dafür. Sitz ich also hier an meinem Compi und hab zur "Unterhaltung" nebenher den Fernseher laufen ...irgend ein Film auf HR3  ...muss wohl auch grad erst angefangen haben weil die Handlung war noch so nachvollziehbar. Immer wieder öfters schaute ich also hin ...bis ich ...ja ....bis ich tatsächlich richtig mitgeguckt habe. War eine Liebesgeschichte und ging um einen Weihnachtsmann ......also so als grober roter Faden ...ein wirklich richtig schöner Film. Kurz bevor er zu Ende war sagte der "Weihnachtsmann" dann: "Engel gehören einem nunmal nicht alleine". So toll ....da war es vorbei .....bzw. da hatte er mich ...der gemeine Weihnachtsblues. Ich weiss er hat Recht ...Engel gehören einem nunmal nicht alleine .....und ich such auch nicht den Weihnachtsmann ...ich suche MEINEN Mann ....aber ..da er mir nicht nur alleine gehört muss ich lernen auch bisschen ohne ihn klarzukommen ...ohne  ständig auf Träume mit ihm zu hoffen und ohne Lieder von denen ich denke die lässt er nur für mich spielen. Er hat anderes zu tun. Ich mein ...ich wusste das ja schon immer ..also vorher ..vor dem Film ...aber nu bin ich traurig. Ich sollte ins Bettchen gehen ....bevor es auch noch anfängt zu schneien ...um die super Weihnachtsstimmung noch zu vertiefen.. Aso ...hab ich vorhin nachgeguckt ...der Film hiess übrigens : "Weihnachtsmann gesucht" .....wirklich wunderschön ....eigentlich.

Kommentare:

Meagan hat gesagt…

Ach du...komm, laß dich drücken *Kröti ganz fest drück*
Grad an Weihnachten und in der Vorweihnachtszeit, da ist der so besonders stark, dieser Blues...Und schleicht sich auch immer so überraschend an, wo man ihn garnicht vermutet...
Aber die Lieder, die läßt Mal bestimmt für dich spielen und in deine Träume kommt er doch auch ganz oft....
*Kröti noch mal ganz fest drück und knuddel*

Paderkroete hat gesagt…

Danke Meagan ...*Nase hochzieh* ..hasse ma nen Tempo?

Meagan hat gesagt…

Hier, gugge, hier is nen Tempo *rüberschieb*
Magste auch nochn Bier? Hab noch eins hier, ich trink au grad eins *Bier auch rüberschieb*

alice hat gesagt…

Liebes Krötilein, ich meine, um die Weihnachtszeit ist so fast jeder ein bisschen sentimentaler, der irgendwie noch das Herz auf dem rechten Fleck hat. Und wenn man wie du einen lieben Menschen abgeben musste, man sich alleine fühlt, der Platz neben einem leer ist, ist das doch nachvollziehbar, dass alles noch viel trauriger wird, in dieser besonderen Zeit, und es einem nicht zum Feiern zumute ist.
Ich schicke dir ganz liebe Grüsse und drück dich ganz ganz doll!
Ich schicke dir eine grosse Portion Kraft extra!

GRANNY S. hat gesagt…

krötiiii???? duhuuuu? sachma: wird sich der angetraute nich wundern, dassde weihnachten wegschieben willst? vielleicht kann er dir ja GERADE IN DIESER ZEIT BESONDERS NAHE SEIN? *ma so denk* und: so wie es die gemeinsamen jahre an weihnachtlichem war - das ist ihm doch vertraut. vielleicht sucht er es? ich möchte dich ermutigen, AUCH FÜR IHN (und für die krötenkinder), Weihnachten so zu gestalten, wie ihr es immer und gemeinsam gemacht habt. WER soll dir und ihm kraft geben, wenn nicht DER, der an weihnachten geboren wird? verschließ dich dem nicht. sag ich ma so *aus altersweisheit*

schöngeist for two hat gesagt…

huiii den habe ich auch an geschaut was für einen zufall und er war wirklich zum hinhorchen immer mehr und ich musste auch ein Tränchen vergiessen da ich druch zufall eineen Breif mit herzliches Beileid bekam nach 4 halb Jahren, ich hatte auch geträumt heute Nacht wie er so da lag am Schluss und wie mich die Schwestern getröstet hatten und an sein Kuscheltier das er im Arm hielt der Tiger...dann so ein Film, er war wunderbar doch auch so tief berührend ich kann dich gut verstehen. Es werden immer wieder solche Momente kommen ... die Erinnerungen sind da so nah!
Ich drücke dich mal lieb Elke

Rednoserunpet hat gesagt…

oh man Padi, es bricht mir das Herz wenn ich dich schreiben höre. ich kann dich so gut verstehen ..und ich habe "nur" meine Oma verloren, nicht das liebste auf der Welt.. ich weine hier still und leise mit dir und schick dir die allerliebsten Wünsche.. das du ein bissi Frieden findest und nicht zu traurig bist und überhaupt.. ich drück dich feste und versuch dir ein bissi trost zu schicken.. irgendwie heilt die Zeit doch nicht alle Wunden oder.????

Traumkirschen hat gesagt…

ach du.. =( ich drück dich mal..

Rachel hat gesagt…

MARTINA...wenn der Film vielleicht gut war, die Aussage des Weihnachtsmannes stimmt nicht!!!!
Es gibt besondere Engel, die einem allein gehören...und das weißt du, du fühlst es doch!

Weihnachten ist sowieso eine sentimentale Zeit. Da muss nicht mal ein Todesfall sein in der Familie, es gibt Dinge, die berühren dann, an die erinnert man sich schwimmend in Tränen.
Versuche es, lass die Weihnachtsmusik für dich zu. Wenn dein Mann sie auch gern hörte, dann gehört sie jetzt zu dir, so als wäre er da...

Ich umarme dich lieb

herzlich, Rachel

Paderkroete hat gesagt…

Danke Alice ..also für die Kraft ....geht auch schon wieder besser ....doofer Durchhänger war das ;-)

Paderkroete hat gesagt…

Lieeebes Grännilein ....hm ...du hast Recht ...wirklich wirklich Recht ...ich hab drüber nachgedacht und dein Kommi kam genau zur rechten Zeit weil die Kroetenkinder frugen heute ob ..also wenn es für mich oki wäre ...ob wir nicht doch vieleicht nen Tannenbaum und so? Ja ....machen wir und bissi schmücken tu ich nu auch noch ..so !!! :-) DANKE!

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Elke ...es freut mich das du den Film auch so berührend empfunden hast ...es freut mich nicht das du das schlimmste ....das allerschlimmste durchleben musstest und musst was einer Mutter überhaupt geschehen kann. Das Bild von dem "Tiger" hatte ich sofort vor Augen :-/ Liebes ....ich drück dich ebenfalls lieb zurück und ..ja ....mehr kann ich nicht sagen ...aber ich hoffe das du auch ohne Worte weisst wie sehr ich mich dir in deinem "Kummer" verbunden fühle ...!

Paderkroete hat gesagt…

Redilein ... deinen Kummer über die Oma kann ich so gut nachfühlen...weiss ich doch das ihr eine ganz innige Beziehung hattet/habt ...genau wie ich mit meiner. Sie war etwas ganz besonderes für mich und mein grosses Vorbild ..immernoch. Am Heiligabend hat sie Geburtstag und wäre nu 86 jahre alt geworden. Wäre.

Paderkroete hat gesagt…

Traumkirschen .....tat gut und is auch wieder gut nu ..dankie :-)

Paderkroete hat gesagt…

Ach Rachel Liebes ...Gränni hat mir ja schon den Kopf bzw. das Herz wieder zurechtgerückt. Ihr habt ja Recht;-) Dieses Lied hier hat er so gerne gehört übrigens:
http://www.youtube.com/watch?v=YnLoZQXw2uk&feature=related

Paderkroete hat gesagt…

Meagan ..Huhu . hab dich und das Bier gestern knapp verpasst ....nich bös sein ..magst nu noch eins jetzt ?*rüberschieb* ;-)

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.