Freitag, 15. Januar 2010

Etwas zum Nachdenken



Es ist ALLES nur geliehen
© Heinz Schenk

Es ist ALLES nur geliehen hier auf dieser schönen Welt,

es ist alles nur geliehen aller Reichtum, alles Geld.

Es ist alles nur geliehen,jede Stunde voller Glück,

musst du eines Tages gehen,

lässt du ALLES hier zurück!

Man sieht tausend schöne Dingeund man wünscht sich dies und das

,nur was gut ist – und was teuer,

macht den Menschen heute Spaß.

Jeder will noch mehr besitzen,zahlt er auch sehr viel dafür,

keinem kann es etwas nützen,es bleibt ALLES einmal hier!

Jeder hat nur das Bestreben,etwas Besseres zu sein,

schafft und rafft das ganze Leben doch was bringt es ihm schon ein?

Alle Güter dieser Erde,die das Schicksal Dir verehrt,

sind dir nur auf Zeit gegeben,und – auf Dauer gar nichts wert.


Darum lebt doch euer Leben,freut euch auf den nächsten Tag,

wer weiß schon – auf diesem Globus,

was das Morgen bringen mag?

Freut euch an den kleinen Dingen,nicht nur an Besitz und Geld,

es ist ALLES nur geliehen.......

hier auf dieser schönen Welt!


In diesem Sinne seid herzlich gegrüsst von einer heuten nachdenklichen

Martina Paderkroete


Kommentare:

anita hat gesagt…

liebe martina,

vielen dank für deinen besuch und deinem kommentar!

dein von dir gefundenes gedicht macht nachdenklich.
und auch so manches heute von mir gefundene in der bloggerwelt machte mich nachdenklich.

ich wünsche dir, dass du dich an den kleinen dingen des lebens erfreuen kannst!

herzensgrüße schickt dir
anita

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Anita, das tu ich ......die kleinen Dingen im Leben sind sehr wichtig für mich ... die zusammengenommen ergeben für mich ein grosses Ganzes für das ich sehr Dankbar bin!

Für die Herzensgrüsse von Dir beispielsweise ..die gehören zu meinem Tag heute und ich Danke Dir sehr dafür
sagt die
Martina Paderkroete

daskleinehaus hat gesagt…

ein sehr schönes gedicht....und wahrheit pur !
das werd ich mir abschreiben und aufhängen....!

lg
stella

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.