Sonntag, 11. Juli 2010

die karawane zieht weiter...

das mit der Käsespur hat nicht funktioniert ......so wir suchen also weiter nach PIEPS! (man hab ich Durst)

Kommentare:

Gledwood hat gesagt…

Der Wohnwagenurlaub ist für Rentner, nicht wahr? Normalerweise fahrt man zur Alpen! Oder der North Yorkshire Moors. Oder der schottischen Hochlände. Wohnwagenfahren in der Wüste - davon hatte ich noch nie gehört.

Paderkroete hat gesagt…

Gled:-) in diesem Fall ist nicht der "caravan" gemeint sondern eine Karawane ...also eine Gruppe von Menschen die hintereinander herlauft oder fährt :-) wie eine Polonaise ...so ähnlich nur eben auf Kamelen :-)

Gledwood hat gesagt…

Hat das Mäuschen aus dem Wohnwagen vielleicht entlauft? Eilt es vielleicht zwischen der Dünen? Ich habe eine Dokumentarfilm gesehen worin ein australische Maus-dinge, der ein Dunnart heißt, mit Riesenspinner kämpft und dan auf Skorpion früstückt! Also hoffentlich wird deine kleine Piepsen-Sache okay!

Gledwood hat gesagt…

Polonaise! Das kaufe ich auf Sonderangebot aus Lidl!!

Gledwood hat gesagt…

Tut mir leid, den zweiten Kommentar hatte ich bereits hintergelassen wann du über Spaghetti Polonaise sprach

Paderkroete hat gesagt…

Nein das ist Majonaise oder Bolognaise ...guck mal in dein Wörterbuch:-) eine Polonaise ist eine Menschenschlange ..also Menschen die hintereinander laufen und sich dabei an den Schultern festhalten ....meistens zu einem Partylied:-)

Paderkroete hat gesagt…

achja und Gled, "die Karawane zieht weiter" ist auch so ein Partylied, guck mal bei www.youtube.com

Rachel hat gesagt…

Süßes Paderkrötchen;-)

jaja, jetzt Durst, vorher den Bauch voller Kirschen, na wenn das mal gut geht, durch die Wüste, da gibts keinen Baum, wenn dich der Durchfall ereilt, hihihihihi...

ich wünsch dir einen schönen Sonntag, einen herrlichen einfach...hier sinds schon im Schatten 25 Grad, menno....
wir sind schon fast auf dem Weg ins Grundstück raus und dann ab ins kühle Nass, damit die Hirnzellen nicht gar zu weit wegtrocknen...;-)))

ichdrückdichichdrückdichichdrückdichlieb, deine Rachel

Frau Großmutter hat gesagt…

Na, wenigstens hat Gleddi genau verstanden, worum es geht. Das ist immer hilfreich. Wo bleibt eigentlich dat Frollein Inschbektor aus Kiel?

Frau Bipp hat gesagt…

Pieps sitzt gemütlich zuhause im kühlen Keller in der Borte und frisst die Vorräte (wollte gerade Vorhänge schreiben, tz,tz).

Schönen Sonntach wünscht die Bipp

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Was hör ich da? Svenja kann kochen und ist hochbegabt. Echt? Dann kann noch was draus werden. Erfindet ein "Pieps-Menue" macht es bekannt und dann könnt Ihr Euch einreihen bei Schuhbeck, Mälzer und wie die Alle heissen. Und dann kauft Ihr Euch von dem Geld eine Fussballmannschaft. Schafft Ihr das bis zur nächsten WM? Ein Maskottchen habt Ihr ja schon. PIEPS!!
Robert wollte Sonntag morgens um 6.15Uhr wissen, wie es nun dem armen PIEPS geht...Gähn!
Elisabeth

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Elisabeth ...das is ne richtig gute Idee aber bestümmt hatte die Svenja selber schon und hat nur nix gesagt weil sie an den Details feihlt .....bestümmt:-))))
gruss an den Robert!

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.