Freitag, 14. Oktober 2011

Heute ...

Heute war .....erkältungstechnisch mit miiiiiiindestens 50 Grad Fieber   so ein "drinnen-.bleib- Tag" also so wie immer eigentlich weil mag nicht gernde rausegehen ...fühl mich dann so verloren irgendwie ...und darum hab ich bischen aufgeräumt ..so sortiert und geguckt und geträumt ...und ja ..wie das so eben ist beim aufräumen ....
und dann ..ja dann plötzlich fand ich das hier ....einen Zettel vom Angetrauten:

nu .....ich wüschte er hätte nen Handy mit :-)))
Den Zettel hat er mir damals geschrieben weil er weg musste und damit ich mir keine Sorgen mache.
Jezt fällt mir wieder ein ..als vor fünf Jahren meine Grossmutter gestorben ist ..ich war untröstlich ...bekam ich noch einen Anruf von ihrer Nummer auf mein Handy ABER EIEN UNBEANTWORTETEN NATÜRLICH ..obwohl sie da längst schon seit Stunden gegangen ist ...und der Angetraute meinte ..also ...sooo ein gutes Handy das das klappt hätte ich nu auch nicht :-)
Schade eigentlich weil
wenn das gehen würde ..dann... dann würd ich den Angetrauten nu anrufen und ihm sagen:

Allein zuhaus - was tu' ich hier?
Ich waehle Deine Nummer und seh' Dich vor mir.


Mit jedem Ton vom Telefon


Wird die Entfernung kleiner zwischen Dir und mir.


Dann hebst Du ab. Du meldest Dich.


Und jedes Wort von Dir klingt so vertraut fuer mich.


Ich sag': "Hallo ! Ich ruf' Dich an,


aus einem Grund, den ich nicht leicht erklaeren kann.

 
Ich wollt' nur mal mit Dir reden.


Ich wollt' nur mal Deine Stimme hoer'n.


Ich wollt' nur mal mit Dir reden


und Dir sagen, daß ich manchmal ständig an Dich denk'.


Kein Namenstag, kein erster Mai,


auch Dein Geburtstag ist schon ziemlich lang' vorbei.


Kein Osterfest, kein Erntedank


und es ist -Gott, sei dank- auch keiner von uns krank.


Kein Jahrestag und kein Advent


und keine Neuigkeit, die auf den Naegeln brennt.


Ich ruf' Dich an - ganz einfach so.


Ich dachte, ich sag' Dir mal eben kurz: "Hallo !"


Ich wollt' nur mal mit Dir reden.


Ich wollt' nur mal Deine Stimme hoer'n.


Ich wollt' nur mal mit Dir reden


und Dir sagen, daß ich manchmal ständig


von dir träum ...

Ich wollt' nur mal mit Dir reden.


Ich wollt' nur mal Deine Stimme hoer'n.


Ich wollt' nur mal mit Dir reden


und Dir sagen, daß ich manchmal  ständig an Dich denk'.

Kommentare:

Frierefritz hat gesagt…

Hallo Kröti,
ja, schade, dass das nicht geht. Mein Freund ist ganz glücklich, dass er auf dem Rechner (woher auch immer) noch eine Anrufbeantwortermitteilung von seiner verstorbenen Oma hat. Und wir waren heute auf dem Friedhof, weil sein Vater Geburtstag hatte.
Aber es gibt auch Erfreuliches: Die Pieps ist bei uns zu Besuch!
Ganz liebe Grüße
Ute

Rednoserunpet hat gesagt…

ja padi.. solche telefone hätten wir gerne nech..

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Ich würde das Lied sogar der Ex vorsingen, wenn ich dafür noch einmal ihr Lächeln geschenkt bekäme :-(

Paderkroete hat gesagt…

Liebes Schweinchen Schlau ...kennst du den Film ..."wie ein einziger Tag" ? sehr wunderschön der!
Deine Mama lebt wohl in ihrer eigenen Welt ...mehr und mehr ohne "uns" ...aber ....vieleicht ..ganz vieleicht ist sie glücklich so?
http://www.youtube.com/watch?v=LAa0JjOS13w
(Werbung kannste überspringen) ;-)
Drück Dich!

Paderkroete hat gesagt…

Lieber Löffel ..so wie Du sie LIEBST ..ja ...glaube ich dir das sogar! Und SO nen Lied als Mann zu singen ...da gehört schon was zu ....Liebe!!!

Paderkroete hat gesagt…

Redilein ..würd ich sofort kaufen mit Flatrate :-))))))

Paderkroete hat gesagt…

Liebe Ute ....ja ....manchmal ist man echt dankbar für "sowas" ......"sowas" was wir vieleicht manchmal bedenkenlos weggelöscht haben ......schön das ihr noch ihre "Stimme" so habt! ach und ja ...vieeeel supernen Spass mit PIEPS ...:-)

Hans hat gesagt…

Kröti... Gedanken und Gefühle brauchen kein Handy. Gab es früher ja auch nicht. Alles was du sendest, kommt an - ganz von allein. Ohne Technik. Nur mit deiner eigenen Kraft.

alice hat gesagt…

Was Hans schreibt, möchte ich mit einem Kopfnicken bestätigen! Sehr weise!

Euer Draht zueinander ist nun eben in einer andern Dimension, aber die Verbindung wird immer bleiben!

Liebe Grüsse und ein angenehmes Wochenende
Alice

Bluhnah hat gesagt…

hey, wenn wir gehen müssen, nehmen wir ein call-ya-handy mit! wer weiss...
liebdrück

shadownlight hat gesagt…

liebe Kröti, man braucht gar kein Telefon, du kannst auch in Gedanken mit ihm reden xxx

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich hab seid sechs Jahren die Handy-Nr. von meinem Bruder gespeichert. Und weil der Name mit "A" anfängt seh ich die Nummer ständig. Ich hab nie wieder diese Nummer gewählt, aber manchmal schon fast....
Ich wünsch Dir wieder einen guten Tag
Elisabeth

dieMia hat gesagt…

*drück*

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Martina,

jeder verarbeitet den Tod eines geliebten Menschen anders. Ich schreibe später mal dazu.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Ismiwurszt hat gesagt…

Ach, Krötili, Du bist einzichartich! Letztens saß ich so da mim Telefon inner Hand un hab einfach die ehemalige Nummer von meim Papa gewählt. Tja...er ging nich dran. Aber bestimmt hat er es irgendwo klingeln gehört.
Dein Mal hat Deine Nachricht ganz sicher bekommen.

Die Aborigines haben auch keine Handys und können sich über weite Entfernungen verständigen - wir ham das nur verlernt, unsern Kopp und unser Herz zu benutzen, aber Du kannst das.

Abmahnhinweis


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.


Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis für Abmahnversuche: Das Blog "Paderkroete" widerspricht ausdrücklich jeglichen Abmahnungen ohne vorhergehenden schriftlichen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten wie auch immer geartete fremde Rechte, die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechenden schriftlichen Hinweis ohne Kostennote. Der Blog "Paderkroete" garantiert, dass zu Recht beanstandete Passagen und Komponenten unverzüglich entfernt werden, sodass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten wird der Blog "Paderkroete" vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.